Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Restabfallabfuhr kann sich verschieben

Nienstädt/Lindhorst Restabfallabfuhr kann sich verschieben

Aufgrund eines Fahrzeugdefektes verschiebt sich die Restmüllabfuhr in Teilbereichen der Samtgemeinden Nienstädt und Lindhorst.

Nienstädt/Lindhorst (r). Die Touren in Hespe (ohne Stemmen), Hiddensen, Levesen, Helpsen, Kirchhorsten, Südhorsten, und Meinefeld vom gestrigen Mittwoch verschieben sich auf den heutigen Donnerstag. In den Orten Lindhorst und Schöttlingen werden Teile des Abfuhrbereiches von heute, Donnerstag, 29. November, am morgigen Freitag, 30. November, abgefahren. Dementsprechend werden Teilbereiche von Lüdersfeld, Niedernholz, Ottensen und Vornhagen statt am morgigen Freitag, 30. November, am Sonnabend, 1. Dezember, abgefahren. Die AWS bittet, die bereitgestellten Behälter nicht zu früh auf die Grundstücke zurückzuziehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg