Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Nienstädt Samtgemeinde schrumpft um 25 Einwohner
Schaumburg Nienstädt Samtgemeinde Nienstädt Samtgemeinde schrumpft um 25 Einwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 05.05.2015
Anzeige
Samtgemeinde Niendstädt (kil)

Lediglich die Gemeinde Nienstädt konnte einen Zuwachs von acht Bürgern erzielen und kommt damit auf 4614 Bewohner. Helpsen verliert 18 Bürger (1947), Hespe schrumpft um 13 Personen auf 2075 und Seggebruch zählt zwei Einwohner weniger (1519). Diese Zahlen des Landesamtes für Statistik zeigten, dass der Bevölkerungsrückgang trotz attraktiver Angebote wie neue Wohnbaugebiete und Kinderbetreuung auf den Dörfern nicht aufzuhalten sei.
Die Samtgemeinde liegt mit den Einwohnerzahlen aber immer noch über den Samtgemeinden Niedernwöhren (8177) und Lindhorst (7807).

Anzeige