Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Vollsperrung der K 16 verzögert sich

Helpsen/Seggebruch / Radwegausbau Vollsperrung der K 16 verzögert sich

Der Beginn der Arbeiten am Neubau des Radweges entlang der Kreisstraße 16 zwischen Helpsen und Alt-Seggebruch verzögert sich. Der lang ersehnte Radwegausbau lässt noch einige Tage auf sich warten.

Helpsen/Seggebruch (svb). Eigentlich waren der Baubeginn und die damit verbundene Vollsperrung der K 16 für den vergangenen Montag, 12. September, angekündigt. Jetzt soll die Vollsperrung erst am Montag, 19. September, eintreten. Der zuständige Geschäftsbereich Hameln der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet Autofahrer und Anwohner um Verständnis für die Sperrung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg