Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Seggebruch
Bau erfolgt in zwei Abschnitten

Der Seggebrucher Kohlenweg soll in den kommenden zwei Jahren komplett saniert werden. Dies hat der Seggebrucher Gemeinderat in seiner vergangenen Sitzung einstimmig beschlossen. Die Maßnahme soll 2018 und 2019 in zwei Abschnitten erfolgen und kostet insgesamt voraussichtlich rund 400 000 Euro.

mehr
Förderzuschuss
Persönlich überreicht die Niedersächsische SPD-Sozialministerin Carola Reimann (Mitte) den 100000 Euro schweren Förderbescheid an die Vereinsvorsitzende Manuela Tarbiat-Wündsch, hier zusammen mit Schirmherr Alexander zu Schaumburg-Lippe.

Für knapp acht Millionen Euro will der gemeinnützige Verein „Mehrgenerationenhaus Bückeburg“ einen „Mehrgenerationenpark“ in der Gemeinde Seggebruch errichten lassen. Das Land Niedersachsen unterstützt das Vorhaben mit einem zweckgebundenen Förderzuschuss in Höhe von 100.000 Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neues Bauland für Seggebruch

Das neue Baugebiet „Im Cronsbruche II“ in Seggebruch nimmt Form an. Die Mitglieder des Gemeinderates sprachen sich einstimmig für das Planungskonzept sowie die Aufstellung des neuen Bebauungsplans aus. Matthias Reinold vom zuständigen Planungsbüro stellte das Konzept vor.

mehr
Mehr Mitglieder

Eine erfreuliche Nachricht hat der Seggebrucher Ortsbrandmeister bei der Jahresversammlung der Brandschützer zu vermelden gehabt. Sebastian Brandt sprach von einem Mitgliederzuwachs von 16 Personen auf nunmehr 219 Mitglieder. Darunter 27 Aktive, sieben Jugendliche und 177 fördernde Mitglieder.

mehr
Unfall bei Schierneichen

Wegen eines Fahrfehlers ist ein 50-jähriger Hesper am Montag um 6.45 Uhr auf der Landesstraße 446 in Seggebruch mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Das Auto musste geborgen und abgeschleppt werden, der Fahrer blieb unverletzt.

mehr
Erweiterung der Krippe

Die Gemeinderäte Helpsen und Seggebruch haben einstimmig für einen Anbau der Krippe Spatzennest gestimmt. Allerdings haben sich spontan einige Änderungen ergeben. Der Anbau wird jetzt doch größer und teurer als in den Fachausschüssen beraten.

mehr
Fördermittel
Alexander zu Schaumburg-Lippe (von links), Heike Fliess, Manuela Tarbiat-Wündsch und Norbert Lütke bei der Übergabe des Förderbescheides.

Der Verein Mehrgenerationenhaus Bückeburg hat allen Grund zur Freude: Er bekommt eine halbe Million Fördermittel, um sein Projekt in Seggebruch umzusetzen. Kein Wunder, dass die Verantwortlichen völlig aus dem Häusschen waren, als sie sich im Bückeburger Schloss mit Partnern und Gästen trafen.

mehr
Krippenanbau in Seggebruch

Der Anbau der Krippe „Spatzennest“ für die Gemeinden Seggebruch und Helpsen soll möglichst schon im Herbst 2018 in Betrieb gehen. Helpsens Bürgermeister Manfred Kesselring gibt zu: „Das ist ein sportlicher Zeitplan.“ Warum muss es so schnell gehen?

mehr
Tempo auf der L446

Deutlich mehr als die Hälfte aller Verkehrsteilnehmer fahren auf der Ortsdurchfahrt Schierneichen (L446) zu schnell. Das hat eine mobile Geschwindigkeitsmessung in diesem Bereich ergeben. 85 Prozent aller Fahrer in Richtung Echtorf düsen mit Tempo 75 durch den Ort.

mehr
Kathy Kelly als Ehrengast

Beim Weihnachtskonzert des Männerchores „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen konnte ein besonderer Gast begrüßt werden: Kathy Kelly sang gemeinsam mit dem Chor und versetzte die Besucher in Weihnachtsstimmung.

mehr
Zwischen Seggebruch und Echtorf

Die Baustelle an der Kreisstraße 16 zwischen Seggebruch und Echtorf bleibt länger, als die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr zunächst geplant hatte. Anders als beabsichtigt, bleibt die Vollsperrung des Straßenabschnitts auch über den 1. Dezember hinaus bestehen.

mehr
Mehrgenerationenhaus
Am rechten Bildrand ist skizziert, wie das künftige Mehrgenerationenhaus mit versetzen Gebäudeteilen gestaltet sein könnte.

Bei der Vorstellung des Bebauungsplans „Im Bruche“ hat Stadtplaner Matthias Reinold dem Seggebrucher Gemeinderat auch die Eckdaten für bestimmte Vorschriften erläutert. Wie berichtet, soll in dem neuen Gebiet auch der Bau eines Mehrgenerationenhauses verwirklicht werden.

mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg