Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Auto unter Alkoholeinfluss gerammt

Führerschein weg Auto unter Alkoholeinfluss gerammt

Ein 26-jähriger Nienstädter hat am Sonntag seinen Führerschein abgeben müssen, nachdem er unter Alkoholeinfluss ein parkendes Auto gerammt hatte.

Voriger Artikel
Senioren fahren Kutsche
Nächster Artikel
Abschied nach zwölf Jahren
Quelle: Symbolfoto

Seggebruch. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Bückeburger Polizei gegen 19.20 Uhr auf der Ziegeleistraße in Seggebruch.

Beim Vorbeifahren an einigen Autos, die in Fahrtrichtung am Straßenrand geparkt waren, drehte der Unfallverursacher gerade an seinem Autoradio herum, als er eines der Fahrzeuge rammte. Dabei wurde der Außenspiegel abgerissen, der daraufhin durch die Luft flog und die Windschutzscheibe eines weiteren parkenden Autos beschädigte.

Die Ablenkung durch das Hantieren am Radio war nach Polizeiangaben nicht die einzige Unfallursache. Der Mann stand zudem unter Alkoholeinfluss. Es wurde ein vorläufiger Promillewert von 1,47 ermittelt. Nach einer entnommenen Blutprobe stellten die Beamten den Führerschein des Nienstädters sicher. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg