Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Autos aufgebrochen

Polizei geht von einem Täter aus Drei Autos aufgebrochen

Drei Autoaufbrüche hat es zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen in Südhorsten und Seggebruch gegeben. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den drei Fällen um den selben Täter handelt.

Voriger Artikel
Krippe auf der Kippe
Nächster Artikel
Sternsinger sammeln 1808 Euro für Kinder in Not

Seggebruch/Südhorsten. In der Zeit von Donnerstag, 21.15 Uhr und Freitag 7.10 Uhr, wurde Im Winkel in Südhorsten die Scheibe eines Mazda 6 eingeschlagen. geklaut wurde nichts. Der Schaden beläuft sich auf rund 150 Euro.

Zwischen Donnerstag, 21.30 Uhr und Freitag, 7.35 Uhr hat ein Unbekannter die Scheibe eines Audi A6 Avant in Südhorsten, Dorfstraße, eingeschlagen. Der Täter entwendete eine Sport- und eine Umhängetasche mit Inhalt. Der Schaden beträgt rund 700 Euro.

Auf noch ungeklärte Weise gelang der Täter zwischen Donnerstag, 22.15 Uhr, und Freitag, 8.20 Uhr, in eine Garage in Seggebruch, Cronsbruchstraße, und versuchte durch Aufhebeln einer Fahrzeugscheibe in das Innere eines Audi A4 zu kommen. Dabei zersprang die Scheibe. Es wurden Papiere und Bargeld entwendet. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg