Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seggebruch Engelhaftes von Rammstein bis Robbie Williams
Schaumburg Nienstädt Seggebruch Engelhaftes von Rammstein bis Robbie Williams
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 01.09.2014
Der Kanada-Chor gestaltet ein Konzert rund um das Thema Engel. Quelle: pr.
Anzeige
Seggebruch

Unter der Leitung von Sören Sönksen präsentiert der Chor Lieder zum Thema „Engel und mehr“. Da Engel viele Gesichter haben können, werden auch die sie besingenden Chorsätze aus den unterschiedlichen Genres stammen, kündigt der Chor an. Außer bekannten Songs wie „Angels“ von Robbie Williams und „Engel“ von Rammstein stehen alte und neue Meister auf dem Konzertprogramm.

 Alle Werke sind neu im Chor-Repertoire und versprechen einen abwechslungsreichen Nachmittag. Einen Höhepunkt bildet Steve Dobrogosz‘ „Mass“ aus dem Jahre 1992. Ein Werk, in dem sich Jazz, Gregorianik und neue Klänge begegnen sollen. Kjell Sönksen begleitet die Sänger am Klavier.

 Ergänzt wird das Programm des Chores von dem Vokalensemble VierKlang, das seit 2010 besteht und sich 2013 zur heutigen Quintettbesetzung erweitert hat. Die Sängerinnen und Sänger lernten sich während des gemeinsamen Studiums an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover kennen und erarbeiten gemeinsam zahlreiche Werke von der Renaissance bis zur Moderne, heißt es.

 Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten. Einlass ist um 16.30 Uhr. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter (05721) 9949365 und im Internet auf www.schaumburger-kanada-chor.de.kil

Das neue Baugebiet „Im Cronsbruch“ ist offensichtlich recht beliebt. Während erst kürzlich die Weichen für die Erschließungsstraße gestellt worden sind, ist bereits ein Drittel der Baugrundstücke vorgemerkt.

16.08.2014
Seggebruch Bückeburg/Seggebruch / "Die Schwarzen Brüder" - Die Rolle seines Lebens

Mit 13 Jahren ist Jasper Klein aus Seggebruch über Nacht eine lokale Berühmtheit geworden. Er ist einer der drei Hauptdarsteller in der Rolle des „Giorgio“ im Musical „Die Schwarzen Brüder“.

11.08.2014

Eine Vorabzahlung von gut 80 Prozent des Gesamtpreises, auf die dann auch noch zehn Euro Mahngebühren draufgeschlagen wurden: Eigentlich, sagt Thomas Schütz aus Seggebruch, hätte er beim Kauf seiner neuen Haustür viel früher die Reißleine ziehen und vom Vertrag zurücktreten sollen. 2800 Euro hat er an einen Kleinunternehmer aus Porta Westfalica mit Büro in Obernkirchen gezahlt – und wartet nun seit Herbst 2013 auf seine Ware.

11.08.2014
Anzeige