Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seggebruch Kontaktpflege
Schaumburg Nienstädt Seggebruch Kontaktpflege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.12.2016
Kinder aus dem Hort Seggebruch und Obernkirchen basteln gemeinsam „Feuerschiffchen“. Quelle: pr
Anzeige
SEGGEBRUCH

 Jetzt haben die Schulkinder sich erneut auf den Weg gemacht. Wie Deppe berichtet, wurde vorher zunächst gebacken, um den Gastgebern einen Kuchen mitzubringen.

In Obernkirchen durften die Seggebrucher Kinder nach einer kleinen Begrüßung und einem Austausch die Einrichtung erkunden und sich im gesamten Hort frei aufteilen und umsehen. „Viele haben draußen auf dem tollen Außengelände gespielt, andere haben Kakao gekocht für den Nachmittagssnack und wieder andere haben in den verschiedenen Horträumen gespielt“, berichtet die Erzieherin, die auch die Idee zu der Zusammenarbeit beider Horteinrichtungen hatte.

Das Highlight für die Kinder sei an dem Nachmittag der Stapellauf der „Feuerschiffchen“ gewesen, die die Kinder gebaut haben. Sie durften aus Walnussschalen, Kerzenwachs und Docht selbst kleine Kerzen-Bötchen bauen, die am Ende des Nachmittages angezündet und in einer Schüssel zu Wasser gelassen wurden. Durch den Besuch in Obernkirchen haben die Hort-Kinder einen tollen Nachmittag erlebt, meint Deppe. Sogar kleine Freundschaften zwischen den Kindern hätten sich schon gebildet. r

Anzeige