Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seggebruch Nachtrag zeigt positiven Trend
Schaumburg Nienstädt Seggebruch Nachtrag zeigt positiven Trend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 11.11.2017
Quelle: pr.
Anzeige
Seggebruch

Gemeindedirektor Ditmar Köritz wies in der Sitzung auf darauf hin, dass der Ergebnishaushalt besonders durch die Kosten für die Kindereinrichtungen stark belastet ist. Der der Seggebrucher Beitrag für den Kindergarten Bergkrug und die Krippe beläuft sich auf 317 900 Euro. Zudem hat die Gemeinde den Haushaltsansatz für die Übernahme der Sporthallengebühren den tatsächlichen anfallenden Beträgen angepasst. Auch die Summen für die Bewerbung zur Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm mit den Anteilen von Hespe und Helpsen wurden im Nachtrag aufgenommen.

Im Finanzhaushalt hat sich der Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit erhöht. Statt 53 800 Euro kann Seggebruch nun 88 700 Euro ausweisen. Auch der voraussichtliche Bestand an Zahlungsmitteln entwickelt sich demnach positiv. Gegenüber den ursprünglich angenommenen 740 500 Euro wird dieser nun mit 784100 Euro erwartet.

Köritz wies darauf hin, dass die gute Vermarktung der Bauplätze zu Buche schlage. „Wir haben keine freien Bauplätz mehr“, sagte er auch mit Blick auf die Ausweisung des neuen Baugebiets „Im Bruche“. bab

Anzeige