Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seggebruch Neue Trends zum Greifen nahe
Schaumburg Nienstädt Seggebruch Neue Trends zum Greifen nahe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 02.04.2012
Kein Laufsteg. Die Modelle mischen sich bei Nerge Moden unter die Gäste. Quelle: svb

Echtorf (svb). Dafür nutzten die Frauen keinen Laufsteg, sondern bahnten sich ihren Weg durch den Verkaufsraum und mischten sich unter die weiblichen Besucher. Zur passenden Partymusik und begleitet vom Klatschen der Zuschauer, suchten die sechs Models die Nähe zu den Kunden, damit diese die neuen Kreationen aus nächster Nähe begutachten konnten.

Die Besucherzahl ist auf 100 begrenzt gewesen, damit sich das Verkaufs- und Beratungsteam noch persönlich um die Kunden kümmern kann, erklärte der Geschäftsführer, Oliver Nerge. In den Pausen zwischen den Präsentationen gab es für Interessierte Gäste Informationen und Tipps rund um die dekorative Kosmetik.

Einige Frauen nutzten die Gelegenheit, um sich von professionellen Kosmetikerinnen kostenlos schminken und beraten zu lassen. Für das leibliche Wohl der Besucherinnen sorgten kalte Getränke und kulinarische Leckerbissen.

Zu den vorgeführten Outfits gehörten auch neu kreierte Dirndl, deren Auswahl ab August noch erweitert wird, so Nerge. Somit hätten die Kundinnen pünktlich zur Oktoberfest-Saison eine größere Auswahlmöglichkeit neuer Modelle.

Nerge zeigte sich mit der positiven Resonanz der „Fashion Night“ überaus zufrieden und rät allen Interessierten zu einer frühzeitigen Anmeldung für das nächste Jahr. Die eintrittsfreie Veranstaltung sei innerhalb kurzer Zeit ausgebucht gewesen.