Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seggebruch Schnipsen und klatschen
Schaumburg Nienstädt Seggebruch Schnipsen und klatschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.06.2017
Geburstagsständchen der Gäste: Die Bad Eilsener und Rintelner Chöre in Seggebruch. Quelle: tro
Anzeige
SEGGEBRUCH

„Eigentlich sollte es 2011 nur ein Gospelkonzert werden“, erzählte Chorleiter Bernhard Olbert. „Daraus wurde ein Spontan-Workshop mit anschließendem Auftritt, der hervorragend angekommen ist – und 2012 gründete sich dann der Seggebrucher Chor.“ Waren es damals rund 25 Teilnehmer, so seien es heute über 40 Sänger.

Großer Applaus aus dem Publikum

Die Geburtstagsgruppe ließ beim ersten „Schaumburger Gospelsommer“ anlässlich des Jubiläums den Gästen den Vortritt. „Sing & Pray“ aus Bad Eilsen, der Gospelchor Rinteln und schließlich – eine Premiere – beide gemeinsam bekamen schon nach den ersten Stücken großen Applaus aus dem Publikum. Ebenso auch der Seggebrucher Jugendchor „Happy Voices“, „Rhythm & Joy“ aus Lindhorst und natürlich die Gastgeber. Ohnehin erfüllten die Zuhörer ihre Rolle einem Gospelkonzert angemessen und ließen sich mitreißen, ob zum Mitsingen, Schnipsen oder Klatschen. Spätestens zum großen Finale, bei dem alle teilnehmenden Chöre gemeinsam mit über 100 Sängern vor der Kirche sangen, gab es ohnehin kein Halten mehr. tro

Die Kindergarten und Krippengebühren in der Gemeinde ändern sich zum kommenden Kindergartenjahr. Das hat der Rat Seggebruch entschieden und folgte damit den Empfehlungen des gemeinsamen Kindergartenausschusses mit der Gemeinde Helpsen. Außerdem soll eine Tempo-30-Zone eingerichtet werden.

25.06.2017
Seggebruch Spenden übergeben - Geteilte Freude

Der DRK-Ortsverein Helpsen-Bergkrug hat seinen Erlös vom Kaffee- und Kuchenbüfett des Helpsener Gesundheitstages aufgestockt und 650 Euro an drei Einrichtungen übergeben. Davon profitieren die Fahrradwerkstatt in Seggebruch, die Schaumburger Tafeln und die Multiple-Sklerose-Selbsthilfegruppe Schaumburg.

19.05.2017
Seggebruch Wohnprojekt an der Cronsbruchstraße - Haus für alle Generationen weckt Interesse

Der Verein Mehrgenerationenhaus Bückeburg hat bereits jetzt etliche Anfragen von Interessenten, die eine Wohnung in dem künftigen Komplex an der Cronsbruchstraße in Seggebruch beziehen wollen.

11.03.2018
Anzeige