Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Obernkirchen Ortsteile
Werkfeuerwehr der Ardagh-Group
Heiko Wilharm übergibt ein Werkzeug zum schnellen Durchbruch von Türen an Vize-Ortsbrandmeister Burkhard Bödeker.

Lob für die Werkfeuerwehr der Ardagh-Group-Werk bei der Hauptversammlung: „Wenn ich sehe, wie viel Wissen hier in der Truppe ist, dann lässt mich das besser schlafen“, sagte Werkleiter Andreas Kehne im Gerätehaus der Stadt-Feuerwehr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hauptversammlung des Nabu

„Danke, Danke – und weiter so!“ Mit diesen Worten hat der Gremiumssprecher des Naturschutzbundes (Nabu) Obernkirchen, Leonhard Hielscher, die Hauptversammlung beendet. Hielscher lobte das „große Engagement“ der Mitglieder und die „gute Arbeit“, die in den vergangenen Monaten geleistet worden sei.

mehr
Verkehrsberuhigung

Seit mehr als fünf Jahren – konkret seit dem 1. Januar 2012 – ist die Friedrich-Ebert-Straße in Obernkirchen keine Fußgängerzone mehr, sondern als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen.

mehr
Kritik an der Rechtsprechung
Verkaufsoffene Sonntage müssen „anlassbezogen“ sein, und von Bundesland zu Bundesland ist ihre Zahl unterschiedlich geregelt.

Immer mehr Gerichte kippen den verkaufsoffenenen Sonntag und der Handel in Obernkirchen wird langsam unruhig. „Wir haben Angst, dass uns jemand in unsere Planungen dazwischengrätscht“, sagt Joachim Gotthardt vom Verein für Wirtschaftsförderung und klagt über die aktuelle „Rechtsunsicherheit“.

mehr
Stromabschaltung im Sommer
Aus dem Umspannwerk Westendorf wird nur noch ein Obernkirchener Betrieb versorgt: Ardagh.

Das ehemalige Stromnetz der Obernkirchener Kernstadt wird aktuell mit dem Stromnetz der Ortschaften verbunden. Damit wird es technischer Bestandteil des Netzes von Westfalen-Weser-Energie und die Sicherheit und Zuverlässigkeit erhöht. Im Sommer muss der Strom daher einmal abgeschaltet werden.

mehr
Obernkirchner Trafohaus

Nach dem Umbau wird das Trafohaus im kleinen Rahmen „wiedereröffnet“. Die Vorsitzende des Kulturfensters Obernkirchen, Dörte Worm-Kressin, begrüßte daher nicht nur die anwesenden Mitglieder des Vereins, sondern vor allem die beteiligten Handwerker, Helfer, Spendensammler und Sponsoren.

mehr
Die Altäre der Stiftskirche

Zwei ganz unterschiedliche Blickwinkel haben die Referenten Christa Ruschke und Pastor i. R. Hermann Müntinga bei ihrem Vortrag zum Thema „Die Altäre der Stiftskirche und die Devotio moderna“ eingenommen.

mehr
Stretthema Name
Als Kreisvorsitzender informierte Joachim Stemme (rechts) über den Zwist mit dem „Kyffhäuserbund“.

Ein bereits seit mehreren Monaten bestehender Streit mit dem Kyffhäuserbund ist das beherrschende Thema bei der Jahresversammlung des Schaumburger Kreisverbandes der „Niedersächsischen Kameradschaftsvereinigung“ gewesen. Die hieß bis vor Kurzem noch „Kyffhäuser Landesverband Niedersachsen“, darf sich aber seit Anfang des Jahres nicht mehr so nennen.

mehr
Obernkirchen
Frauenpower: Referentin Beate Josten (Mitte) mit Dörte Worm-Kressin (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Obernkirchen) und Kirstin von Blomberg (Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Weserbergland).

Machen Frauen anders Karriere als Männer? Was treibt sie an? Diesen Fragen ist die Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin Beate Josten bei einer Veranstaltung im Rathaus Obernkirchen nachgegangen. Ihr Eindruck: „Frauen machen gerne Platz, haben aber Angst, Plätze zu besetzen.“

mehr
Zum 850. Jubiläum des Stiftes gibt es ein großes Konzert im Gotteshaus. Chor und Solisten machen ihrem Publikum ein musikalisches Geschenk.

Es ist eine brillante Vorstellung gewesen, die der Mädchenchor Hannover bei seinem Konzert in der Stiftskirche gegeben hat. Zusammen mit dem Arte-Ensemble, Sopranistin Ania Vegry und Alt-Sängerin Mareike Morr sowie Ryoko Morooka an der Orgel gelang vor allem das Bach-Werk „Tilge, Höchster, meine Sünden“ beeindruckend gut.

mehr
Polizeikontrolle in Obernkirchen

Bei einer Verkehrskontrolle in Obernkirchen am Montag stellte die Polizei Bückeburg zwei Drogendelikte fest.

mehr
Freibad in Obernkirchen

Der erste Tag, an dem das Freibad in der Bergstadt geöffnet haben wird, ist Sonnabend, 22. April. Dann beginnt um 8 Uhr die 19. Saison, in der das Sonnenbrinkbad von Ehrenamtlichen geleitet wird. Der lange Mittwoch wird wieder eingeführt, es kann also bis 21 Uhr geschwommen werden. 

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg