Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
86 Raser in nur vier Stunden

Gelldorf 86 Raser in nur vier Stunden

In der vergangenen Woche hat die Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Geschwindigkeitsmessungen auf der Bundesstraße 65 durchgeführt, jetzt liegt das Ergebnis vor: „In nur vier Stunden mussten 86 Raser festgestellt werden“, resümiert Polizeisprecherin Gabriela Mielke.

Voriger Artikel
Haus brennt aus
Nächster Artikel
Jugendfeuerwehr feiert 50-jähriges Bestehen

Gelldorf. 24 Fahrer fuhren mit mehr als 70 Kilometer und lagen damit im Anzeigenbereich. „Auf zwölf Verkehrsteilnehmer kommt ein Fahrverbot zu“, so Mielke. Negative Spitzenreiter waren zwei männliche Autofahrer. Ein 28-jähriger Daimler-Fahrer wurde mit einer Geschwindigkeit von 124 Stundenkilometer gemessen. Außer einer dreistelligen Geldbuße erwarten den Stadthäger zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte. 132 Kilometer zeigte das Messgerät bei einem 19-jährigen Rodenberger an. Der Fahranfänger und Peugeot-Fahrer muss mit zwei Punkten, drei Monate Fahrverbot und einer Geldbuße von 1360 Euro rechnen.

Überhöhte Geschwindigkeit ist weiter die Hauptunfallursache. Um durch eine dauerhafte Senkung des Geschwindigkeitsniveaus mehr Sicherheit auf die Straßen im Kreisgebiet zu erhalten, kündigt die Polizei weitere Kontrollen an. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg