Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Ortsteile Dorfjugend lädt zum Erntefest ein
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Ortsteile Dorfjugend lädt zum Erntefest ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 22.08.2014
Die Dorfjugend startet zum Toltern durch Vehlen. Quelle: mm
Anzeige
Vehlen

Zum Auftakt ist die Dorfjugend bereits am vergangenen Sonnabend gegen 10.30 Uhr zum Toltern aufgebrochen.

 Ausgestattet mit bestem Schuhwerk, guter Laune und hochprozentigen „Schlückchen“, haben die Werber vormittags zunächst das „Oberdorf“, zur Mittagszeit das „Unterdorf“ und um die Kaffeezeit die Dorfmitte durchkämmt, um alle Einwohner persönlich zum Fest einzuladen.

 Am Freitag beginnt gegen 21 Uhr ein großer Disco-Abend im Festzelt am Dorfgemeinschaftshaus mit dem „Real Sound Project“. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro. Am Sonnabend steht dann ab 21 Uhr ein großer Tanzabend auf dem Programm. Die Band „Rio“ wird Musik für alle Generationen spielen. Der Eintritt kostet vier Euro.

 Ein Gottesdienst beginnt am Sonntag um 10 Uhr im Festzelt. Der Festumzug durch das Dorf startet ab 13 Uhr beim Erntebauern Familie Weiser an der Vehlener Straße und wird von der „Schaumburger Trachtenkapelle“ begleitet. Dann geht es durch die Bäckerstraße auf die Vehlener Straße, hoch bis in die Papenburg und dann rechts über den unbefestigten Weg am Regenrückhaltebecken vorbei auf den Kleistring.

 An der Ecke Kleistring/Schillerstraße wird ein Tanzstopp eingelegt. Weitere Haltepunkte sind an der Schweidnitzer Straße, Am Siel und nach der Rückkehr gegen 16.30 Uhr bis 17 Uhr am Festzelt. Im Zelt wird bereits von 15 Uhr an Kaffee und Kuchen angeboten. Bei freiem Eintritt wird das Erntefest mit Tanz im Festzelt ab 19 Uhr ausklingen. mm

Während Baggerführer und Lkw-Fahrer auf der Klinikums-Baustelle in der Feldmark mit Erdaushub und -abfahrt die grobe Arbeit leisten, geht in den Büros der Planer die Feinjustierung des Projekts weiter voran.

17.08.2014

Um des Beginns des Ersten Weltkriegs zu gedenken, bedarf es nicht unbedingt langer Reisen ins Ausland. Auf dem Hof Kelle in Meinsen/Warber bei Bückeburg erinnert ein Gedenkstein an Major Georg Donalies, der im August 1914 als Kommandeur des in Bückeburg stationierten „Westfälischen Jäger Bataillons 7“ bei den Kämpfen um Lüttich fiel.

14.08.2014

Seit mehr als drei Jahrzehnten richten die beiden Bürgerrotts Krainhagen und Röhrkasten alljährlich im Spätsommer ein Seifenkistenrennen aus. Erfahrungsgemäß werden wohl auch diesmal – am Sonnabend, 20. September – wieder zwischen 40 und 50 hoch ambitionierte Piloten mit von der Partie sein, die nicht zuletzt wegen der abschüssigen und kurvigen Rennstrecke kommen, berichtet Michael Neumann, Pressesprecher des Krainhäger Bürgerrotts.

14.08.2014
Anzeige