Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Erstes Jahreskonzert mit neuem Dirigenten

Krainhagen / Blasorchester Erstes Jahreskonzert mit neuem Dirigenten

Das Blasorchester des TSV Krainhagen hat zu seinem 26. Jahreskonzert eingeladen, das gleichzeitig ein kleines Geburtstagskonzert darstellt, denn das Ensemble wird in diesem Jahr 60 Jahre alt.

Voriger Artikel
Neues vom Dorfe
Nächster Artikel
Schluss mit der Schnellstraße

Das TSV-Blasorchester am Bahnhof der Bergstadt.

Quelle: pr.

Krainhagen. Die traditionelle und beliebte Veranstaltung beginnt am Sonnabend, 30. November, um 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr) im Kursaal von Bad Eilsen. Die musikalische Leitung und Moderation des Jahreskonzerts übernimmt erstmalig Roman Reckling, ein engagierter Berufsmusiker, der das Blasorchester seit Jahresbeginn dirigiert.

 Regelmäßigen Besuchern des Jahreskonzerts werden die neuen musikalischen Elemente im Repertoire sofort auffallen. Eröffnet wird das Konzert mit dem traditionellen „Fliegermarsch“ aus der Operette „Der fliegende Rittmeister“. Von dort aus geht die Reise hin zu Film- und Musicalmusik, Popballaden und vielen anderen bekannten und beliebten Melodien. Nicht zuletzt wird auch dem Jubiläumsjahr von Richard Wagner, der vor 200 Jahren geboren wurde, Rechnung getragen. Kurzum: Das Blasorchester Krainhagen möchte seine beim Publikum bekannte und geschätzte Vielseitigkeit erneut unter Beweis stellen. Zu viel soll an dieser Stelle jedoch nicht verraten werden – lassen Sie sich überraschen!

 Jedes Jahreskonzert des Blasorchesters Krainhagen wird mit einem künstlerischen Zusatzprogramm bereichert. Dieses Mal erwartet das Publikum eine Besonderheit: Die mehr als 20 erwachsenen Teilnehmer des erst im Frühjahr dieses Jahres vom TSV Krainhagen ins Leben gerufenen Projekts „Blasmusik für jedermann“ haben an diesem Tag ihre Premiere. Unter Leitung von Marion Lochner-Müller werden sie dem Publikum ihre ersten einstudierten Stücke präsentieren.

 Auch das reichhaltige Büfett an Torten und Kuchen soll zum Gelingen eines unvergesslichen Nachmittags beitragen.

 Karten sind im Vorverkauf bei allen Orchestermitgliedern, dem Getränkehandel Gebrüder Anke und der Kurverwaltung Bad Eilsen erhältlich, Restkarten werden an der Tageskasse verkauft.

 Für diejenigen, die beim Zuhören „Lust auf mehr“ bekommen oder schon länger mit dem Gedanken spielen, selbst aktiv zu werden, gibt es außerdem ein weiteres musikalisches Angebot: „Mitspielen! – Spaß haben! – Musik (er)leben!“ Unter diesem Motto möchte das Blasorchester des TSV Krainhagen alle interessierten Musiker einladen, das Ensemble musikalisch kennenzulernen und zu unterstützen.

 Musizierende jeder Altersgruppe, die ein Orchesterinstrument oder Schlagzeug spielen, können jederzeit kostenlos in eine der Proben des Blasorchesters „hineinschnuppern“.

 Die Proben des Orchesters finden immer freitags von 19 bis 21.30 Uhr in der TSV-Vereinshalle am Sportplatz in Krainhagen, Am Freizeitzentrum 1, statt.

 Informationen gibt es zudem bei der Abteilungsleiterin Musik, des TSV Krainhagen, Anja Boehme, Telefon (05724) 2358, im Internet auf der Seite www.blasorchester-krainhagen.de sowie auf Facebook. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg