Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Ortsteile Glimpflich ausgegangen
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Ortsteile Glimpflich ausgegangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 17.04.2018
Quelle: pr.
Anzeige
Vehlen

Nach Zeugenaussagen war ein VW Golf aus Richtung Bückeburg kommend in Richtung Ortseingang Vehlen unterwegs. In dem Fahrzeug, das von einem 34-jährigen Bielefelder gesteuert wurde, befanden sich noch eine 29-jährige Frau und zwei schlafende Kinder auf dem Rücksitz.

Kurz vor dem Ortseingangsschild Vehlen wollte der Fahrer einen anderen Pkw zu überholen, um hinter einem Lkw mit Anhänger einzuscheren. Während der Bielefelder bereits auf der Gegenfahrbahn zum Überholen ansetzte, beschleunigte das zu überholende Fahrzeug und schloss die Lücke zu dem vorausfahrenden Lkw.

Der ortsunkundige Bielefelder geriet in Panik und erhöhte die Geschwindigkeit, um auch am Lkw vorbei zu gelangen und eine Gefährdung des Gegenverkehrs zu vermeiden. Hierbei übersah der VW-Fahrer die in Vehlen installierte Verkehrsinsel, überfuhr diese, weil er wieder vor den Lkw auf seine Richtungsfahrbahn einfahren wollte.

Der Lkw-Fahrer stoppte seinen Sattelzug, um mit dem Bielefelder auf die benachrichtigte Polizei zu warten.

Der VW Golf wurde im Frontbereich erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. An der Verkehrsinsel entstanden ebenfalls Schäden.

Der für den Unfall vermutlich mitverantwortliche Fahrer, der dem Bielefelder durch das Erhöhen seiner Geschwindigkeit ein Einscheren hinter dem Lkw nicht ermöglicht hatte, entkam unerkannt und wird nun von den Beamten gesucht.

Um Hinweise an die Polizeistation Obernkirchen, Telefon (0 57 24) 85 27, wird gebeten. r

Anzeige