Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Grünkohl plus Glücksrad

Krainhagen / Bürgerrott Grünkohl plus Glücksrad

Der Traditionspflege verschrieben hat sich das Bürgerrott Krainhagen ja ohnehin. Jetzt aber kehrt es auch in Sachen Grünkohlessen zu den Ursprüngen zurück.

Voriger Artikel
„So schnell kann man bei uns was werden“
Nächster Artikel
Neues vom Dorfe

Das die Stimmung anheizende und tolle Gewinne versprechende „Glücksrad“-Spiel ist eine Attraktion beim Grünkohlessen des Bürgerrotts Krainhagen.

Quelle: wk

Krainhagen. Nach einigen Jahren, in denen die Schützenbrüder das gesellige Fest in einem Gasthof außerhalb des Dorfes gefeiert haben, richtet der Verein das Event wieder in der Krainhäger „Berghütte“ aus. Der Termin: Freitag, 22. November 2013, ab 19 Uhr.

 „Wir möchten einfach wieder zurück zu den Wurzeln kommen“, erklärt Michael Neumann, der Pressesprecher des Bürgerrotts. Jahrzehntelang habe die Berghütte als Location für das einmal pro Jahr auf dem Programm stehende Grünkohlessen gedient. Dabei sei die Bewirtschaftung des Festes stets in eigener Regie durchgeführt worden, um unterm Strich Geld in die Rottkasse zu bekommen. Geänderte Rahmenbedingungen hätten dann jedoch dazu geführt, dass man das deftige Wintergericht von 2001 an andernorts genossen habe – unterbrochen 2006 durch ein einmaliges Intermezzo in der Berghütte.

 Für die diesjährige Ausgabe hat das Bürgerrott Krainhagen indes „ein gutes Arrangement“ mit Thilo Hübner getroffen, der die Berghütte mittlerweile betreibt, so Neumann. Dies beinhaltet, dass der Grünkohl von Hübner und dessen Küchenteam zubereitet wird, aber von den Frauen der Schützenbrüder „in bekannter Weise“ serviert wird. Für die musikalische Unterhaltung sorgt übrigens der Krainhäger Geoffrey Rich. Ihren Spieltrieb kann die Herrenrunde dagegen nach bewährtem Konzept am Glücksrad abarbeiten, wobei es hierbei auch wieder attraktive Sachpreise zu gewinnen gibt.

 Karten für die Teilnahme am Grünkohlessen sind zu einem Preis von 15 Euro pro Person ab sofort und bis spätestens 19. November beim Rottführer Sebastian Schneider, Am Lehmhof 19, Krainhagen, Telefon (05724) 914138, in der Arztpraxis Dr. Jens Schneider, Lindenstraße 25, Krainhagen, Telefon (05724) 3866, bei „Getränke Anke“ in Röhrkasten sowie in der Berghütte erhältlich. Bastian Schneider und Dr. Jens Schneider sind auch Ansprechpartner für etwaige Fragen zu der Veranstaltung. wk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg