Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Ortsteile Jeder Ton hilft
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Ortsteile Jeder Ton hilft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.07.2017
Die Tiefe fehlt, gesucht werden Musiker, die Tuba, Posaune, Trompete oder Waldhorn spielen. Quelle: PR.
Anzeige
KRAINHAGEN

Sei es durch die traditionelle Stunde vor Mitternacht auf dem Marktplatz in Bückeburg bei der Langen Nacht der Kultur, durch die Jahreskonzerte im November oder durch besondere Auftritte in den einzelnen Landesteilen.

Mit frischem Wind und viel Begeisterung

„Sogar zwei CDs haben wir schon produziert“, sagt Roman Reckling, Dirigent und musikalische Leiter. Was jetzt noch fehle, sei die Tiefe. Gemeint sind dabei Musiker, die Tuba, Posaune, Trompete oder gar Waldhorn spielen. „Vielleicht traut sich ja keiner zu uns?“, mutmaßt Anja Boehme als Vorsitzende des Musikvereins. Dabei hat der Verein gerade bewiesen, dass er frisch ausgebildete Musiker aus dem Nachwuchsorchester „Blas&Spaß“ vortrefflich in die eigenen Reihen aufnehmen kann. Mit frischem Wind und viel Begeisterung brillierte das BOK mal wieder bei den letzten Auftritten.

Nicht nur die Musik verbindet. Während der Proben, durch gemeinsame Unternehmungen und Geselligkeit entsteht ein Grüppchen, das miteinander Spaß hat und auf sich „hört“.

Jeder ist wichtig, jeder Ton hilft“, sagt Recklings Credo. Neue Musiker sind immer willkommen, und das tiefe Blech ganz besonders. Alexandra Meier an der Posaune und Marc Rohlfs an der Tuba würden sich über Unterstützung freuen. Nach den Sommerferien ist immer freitags ab 19 Uhr Probe. r

blasorchester-krainhagen.de

Anzeige