Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Möller wird Stellvertreter von Schuster

Feuerwehr Vehlen Möller wird Stellvertreter von Schuster

Der gebürtige Bückeburger Daniel Möller, der am heutigen Montag seinen Geburtstag feiert, wird am 1. November für sechs Jahre zum Vize-Ortsbrandmeister der Feuerwehr Vehlen ernannt.

Voriger Artikel
Kaum angeschafft und schon im Einsatz
Nächster Artikel
„Quasi halbiert“

Vehlen. Damit ist Möller bis 31. Oktober 2021 Ehrenbeamter.

 Die Amtsperiode des bisherigen Stellvertreters von Ortsbrandmeister Christoph Schuster, Helmut Lübking, endete am 30. September 2014. Die Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Vehlen hatte am 23. Mai 2014 dem Stadtrat die Ernennung von Möller vorgeschlagen. Kreisbrandmeister Grote hatte darauf hingewiesen, dass der Aspirant noch zwei Ausbildungslehrgänge absolvieren müsse, sodass zunächst nur eine kommissarische Ernennung in Frage käme.

 Basierend auf dem Beschluss des Verwaltungsausschusses vom 24. September 2014 wurde Möller von Obernkirchens Bürgermeister Oliver Schäfer daher zunächst mit der kommissarischen Wahrnehmung der Aufgaben eines Vize-Ortsbrandmeisters beauftragt – und zwar für die Dauer von maximal zwei Jahren. Inzwischen liegen die Ausbildungsbestätigungen für die ursprünglich ausstehenden Fortbildungslehrgänge vor. tw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg