Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Ortsteile Noch keine Spur von Räuber-Trio
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Ortsteile Noch keine Spur von Räuber-Trio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 06.01.2017
Anzeige
Krainhagen

Derzeit gibt es  noch keine Erkenntnisse, die Rückschlüsse auf die Täter zulassen. Das hat Polizeisprecher Matthias Auer auf Anfrage mitgeteilt.

 Das Räubertrio hatte die Senioren mit einer Waffe bedroht. Angaben zur psychischen Verfassung des Paares konnte Auer nicht machen. Die Polizei habe den Eheleuten aber nahegelegt, die Opferhilfe zu kontaktieren. Das sei angenommen worden.

 Außer dem Überfall beschäftigt die Ermittler auch eine Reihe von Einbrüchen in Obernkrichen, die sich in den vergangenen Wochen zugetragen hat. Auer betont aber, die Polizei behandele den Überfall getrennt von den Einbrüchen. „Da sehen wir keinen Zusammenhang“, erklärt er. „Die jeweilige Vorgehensweise und die Spurenlage ergeben keine Übereinstimmungen.“

 Hinter den Einbrüchen vermutet die Polizei eine reisende Tätergruppe. Eine solche habe bei der Flucht nach der Tat leichtes Spiel, weil die Bergstadt von der A2 aus über Buchholz leicht zu erreichen ist – und man so schnell unentdeckt verschwinden kann.

 Vorerst bleibe die Polizei bei ihrem bisherigen Konzept, so Auer. Sollten sich Einbrüche jedoch erneut häufen, würde die Präsenz von Streifenwagen und Zivilkräften erhöht. Hinweise zum Überfall und zu den Wohnungseinbrüchen nimmt das Kommissariat in Bückeburg unter Telefon (05755) 95930 entgegen.

Anzeige