Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Single-Herren in der Minderheit – und daher gesucht

Krainhagen / Tanzen Single-Herren in der Minderheit – und daher gesucht

Nachdem die in den vergangenen zwei Jahren ausgerichteten Disco-Fox-Tanzkurse auf große Resonanz gestoßen waren, hat der Turn- und Sportverein (TSV) Krainhagen sein Angebot ausgeweitet, indem jetzt auch Kurse im Standard- und Lateintanz auf dem Programm stehen. Teilnehmen können Mitglieder wie Nichtmitglieder.

Voriger Artikel
„Dorferneuerung ist erfolgreich angelaufen“
Nächster Artikel
Martinstag lockt 200 Kinder auf Kirchplatz

„Tanzen ist ein Sport für jedermann“, sagt Rainer Vogt, der auch die neuen Tanzkurse des TSV Krainhagen leitet. Unterstützt wird er dabei von seiner tanzbegeisterten Ehefrau Ingrid Vogt.

Quelle: wk

Krainhagen (wk). Geleitet werden alle Tanzkurse von Sportphysiotherapeut Rainer Vogt, der über eine rund 20-jährige Erfahrung im Turniertanz verfügt und zertifizierter C-Trainer des Niedersächsischen Tanzsportverbandes ist. Veranstaltungsort ist jeweils die TSV-Vereinshalle (Am Freizeitzentrum 1 in Krainhagen).

 Los geht es am Sonnabend, 17. November, von 14 bis 17 Uhr mit einem „Disco-Fox-Workshop“ für Anfänger und Fortgeschrittene, bei dem zur Vorbereitung auf die neuen Kurse sämtliche in den bisherigen Disco-Fox-Kursen gelernten Schritte aufgefrischt werden. Bei entsprechender Nachfrage wird gleich im Anschluss am selben Tag ein Workshop angehängt. Mitglieder zahlen zehn Euro, Nichtmitglieder 12,50 Euro.

 Die sechsstündigen Beginner-, Aufbau- und Fortgeschrittenenkurse im Disco-Fox für Paare und Singles starten am Sonntag, 25. November, um 13 Uhr. Die weiteren Termine à 45 Minuten sind der 2. und 9. Dezember sowie der 6. und 13. Januar. Die Gruppeneinteilung erfolgt bei telefonischer Anmeldung, wobei die Teilnehmerzahl je Kurs auf zehn Paare begrenzt ist. Auch hier werden aber bei Bedarf weitere Kurse angesetzt. Die Kursgebühr beträgt für Vereinsmitglieder 20 Euro und für Nichtmitglieder 25 Euro.

 Apropos Singles: Aus den Erfahrungen der beiden Vorjahre heraus empfiehlt Heiko Heinz, der Vereinsvorsitzende, Disco-Fox interessierten Single-Damen, sich nach Möglichkeit bereits im Vorfeld einen Tanzpartner zu suchen und sich mit diesem gemeinsam für den Anfängerkurs anzumelden, da es hier voraussichtlich einen deutlichen Frauen-Überhang hinsichtlich der Nachfrage geben wird. Allein im Frühjahr dieses Jahres wollten nämlich 35 Frauen mitmachen denen jedoch nur zehn Herren gegenüber standen, sodass bei dem damaligen Single-Tanzkurs für Beginner letztlich nur zehn Tanzpaare zusammengestellt werden konnten. Aufgerufen sind diesmal also ausdrücklich auch Single-Herren, den Schritt auf das Tanzparkett zu wagen.

 Die zehnstündigen Grundkurse im Standard- und Lateintanz starten dagegen am Sonnabend, 24. November, um 15 Uhr. Die weiteren Termine à 45 Minuten sind dann der 1., 8., 15., 22. und 29. Dezember sowie der 5., 12., 19. und 26. Januar. Erlernt werden der Wiener Walzer, der Langsame Walzer, die Rumba, der Cha-Cha-Cha, der Jive und der Tango. Die Gruppeneinteilung erfolgt auch bei diesem Kurs bei telefonischer Anmeldung. Die Kursgebühr beträgt für Vereinsmitglieder 40 Euro und für Nichtmitglieder 50 Euro. Kontakt:

 Eine telefonische Anmeldung für alle Kurse ist erforderlich. Ansprechpartner ist Heiko Heinz, Telefon (05724) 902421.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg