Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Ortsteile "Zum Felde" wird saniert - zumindest zum Teil
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Ortsteile "Zum Felde" wird saniert - zumindest zum Teil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 22.02.2018
Deutlich erkennbar, wie weit in der Straße „Zum Felde“ saniert werden soll. Quelle: rnk
Vehlen

Die Sanierung wird nämlich nur, vereinfacht gesagt, zur Hälfte gefördert, und zwar im vorderen Bereich, wo sie von der Bäckerstraße aus abzweigt, bis ein paar Meter über die Kreuzung hinaus. Vorschlag von Verwaltungschef Oliver Schäfer: „Dort mit der Sanierung abschließen, wo die Förderung aufhört.“

Die Maßnahme könnte in diesem Spätsommer begonnen und „zeitnah durchgeführt“ werden, wie Schäfer erklärte. Man müsse mit den Landwirten Kontakt aufnehmen, um über Beschränkungen aufzuklären. Und wenn alles gut gehe, könne die Maßnahme im Oktober auch abgerechnet werden.

Witterung macht Probleme

Die alljährliche Ortsbegehung ist in Vehlen für Sonnabend, 2. Juni, ab 10 Uhr geplant, anschließend wird gegrillt.

Das Wetter spielte zweimal in der Sitzung des Ortsrates Vehlen eine Rolle. So stockt es bei der Grabenräumung, weil es lange Zeit zu nass war, und an der Maschstraße ruht die Baustelle.

Ein Angebot liegt der Verwaltung im Rathaus vor, dass sich auf das Licht bezieht, das dem Ortsrat Gelldorf am Ortsausgang fehlt, wo eine Straßenquerung verläuft. „Es wird umgesetzt“, so Schäfer. rnk