Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Obernkirchen Stadt
Polizei sucht Zeugen

Unbekannte sind am Donnerstag zwischen 16.30 und 18.15 Uhr über die Wintergartentür in ein Wohnhaus am Kleistring in Obernkirchen eingebrochen und klauten den Schmuck der Bewohner, wie die Polizei mitteilte.

mehr
Ermittlung wegen Sachbeschädigung

Ein anscheindend psychisch Kranker hat am Donnerstag in einer Obernkirchener Arztpraxis randaliert. Der 32-jährige Obernkirchener war dort nach Angaben der Polizei gegen 9 Uhr auffällig geworden und konnte schließlich auf dem Gelände eines Golfclubs verhaftet werden.

mehr
Nach Silvester

Auch am Tag nach Neujahr ist der Bauhof der Stadt Obernkirchen noch im Einsatz gewesen, um die Spuren der Silvesternacht zu beseitigen. Mit Kehrmaschinen wurden abgebrannte Systemfeuerwerke, explodierte Böller und Überreste von Raketen entfernt.

mehr
Pfeffer & Salz

„Das Ende ist nah, soll in der Bibel stehen.“ So hat Oliver Hering den letzten Abend in seinem Restaurant, dem „Pfeffer & Salz“, eröffnet, das er mit seiner Frau Stefanie seit 2011 geführt hat. Am vergangenen Freitag stand die Familie Hering ein letztes Mal in der Speise- und Schankwirtschaft.

mehr
Sonnenbrinkbad

Knapper hätte es nicht sein können: Mit gerade mal einer Stimme Mehrheit hat der Rat der Stadt Obernkirchen beschlossen, das Defizit des Jahresergebnisses 2017 der Sonnenbrinkbad eG mit bis zu 190.000 Euro auszugleichen, um der Genossenschaft eine Insolvenz zu ersparen.

mehr
Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Autofahrer hat am Freitag einen schwarzen Golf erheblich an Kotflügel und Kunststoffschürze beschädigt, der auf dem Parkplatz des E-Centers am Sülbecker Weg in Obernkirchen nahe des Blumengeschäfts abgestellt war.

mehr
Wildschweine

„Niemand hier kann sich erinnern, dass es jemals solche schweren Schäden auf unserem Golfplatz gegeben hat“, sagt Werner Nickel, Vize-Präsident des Golfclubs Schaumburg. Es geht um die Verwüstungen, die die Wildschweine angerichtet haben. Jetzt hat der Verein viel investiert, um sich zu schützen.

mehr
Abwassergebühren
Noch vor wenigen Wochen ist die Maschstraße in Vehlen eine Baustelle gewesen. Jetzt sind die Kanalarbeiten abgeschlossen. Die Straße ist provisorisch mit einem Split-Kies-Gemisch verdichtet worden und wieder für den Verkehr freigegeben.

Schlechte Nachrichten zum Jahreswechsel für alle Obernkirchener: Die Abwasser-Entsorgungsgebühr in der Bergstadt wird erhöht. Schuld daran sind die Verbraucher paradoxerweise selbst, da laut Stadtkämmerer Helmut Züchner die Bürger in Obernkirchen sparsamer mit Wasser umgehen.

mehr
Skulpturen aus Metall
„Das Telefon geht“: Karl-Heinz Reek hat die Redewendung wörtlich genommen. Die Skulptur ist eines seiner Lieblingswerke.                 Reek ist ein Hobbybastler mit Liebe zum Detail. Hier hat der 69-Jährige Don Quijote aus Muttern und Schrauben gebaut.                 Eine solche Skulptur hat Reek einem Bekannten veräußert. Sie steht bis heute bei ihm im Bad.Fotos: leo

Es sind kleine Kunstwerke, die Karl-Heinz Reek aus Schrauben, Muttern und Metallblechen herstellt. Mit viel Liebe zum Detail bastelt er „Schraubenmännchen“ und baut mit ihnen Redewendungen nach. So wird aus „Das Telefon geht“ ein Apparat mit Armen und Beinen – aus Metall, versteht sich.

mehr
Üblicherweise füttert Christina Louise Steinmann ihre beiden Italienischen Windspiele „Lotte“ und „Lia“ mit normalem Hundefutter, aber an Heiligabend kommt stets ein Weihnachtsbraten in den Fressnapf.

Heiligabend ohne ein besonderes Festessen auf dem Tisch? Für viele traditionsbewusste Menschen ist dies undenkbar. In manchen Familien bekommen aber sogar die Hunde einen echten Festtagsbraten. Christina Louise Steinmann legt sich für ihre Vierbeiner mächtig ins Zeug.

mehr
Polizei sucht Zeugen

Ein Weihnachtsbaumverkäufer hat die Tasche mit seinen Einnahmen auf einem Supermarkt-Parkplatz in Obernkirchen liegen gelassen. Als er den Verlust bemerkte, war die Tasche aber schon vom Verkaufsort geschwunden. Die Polizei ruft den Finder auf, die Tasche gegen einen Finderlohn zurückzugeben.

mehr
Integration
Eftakhar Rahimi schneidet in der Küche der „Roten Schule" gekochte Eier auf, die in einem Teigmantel gebacken worden sind.

Völkerverständigung geht durch den Magen“, sagt Eva Felka mit einem Lächeln. Die 60-Jährige hat ein „Winteressen“ organisiert. Und zwar für Flüchtlinge aus Obernkirchen.  Sie standen in der Küche der „Roten Schule“ und kochten, natürlich landestypische Gerichte aus ihrer Heimat.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg