Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Obernkirchen Stadt
Baumstämme in Obernkirchen

Ein Berg aus Baumstämmen liegt neben dem Bahnhof in Obernkirchen. So manch einer dürfte sich fragen, warum das wertvolle Holz dort nun schon seit Tagen deponiert ist. Thomas Stübke, Geschäftsführer der Bückebergbahn Rinteln-Stadthagen GmbH, weiß die Antwort auf diese Frage.

mehr
Kinderwerkstatt erhält Zuschuss
Dass der Nikolaus dem Weihnachtsmarkt in Bad Eilsen einen Besuch abstattet, ist für die Kinder unter den Besuchern ein besonderes Erlebnis. Fotos: wk

Die „Kinderwerkstatt Obernkirchen“ erhält von der Stadt weiterhin einen jährlichen Betriebskostenzuschuss in Höhe von 12.000 Euro, wobei die Förderung bis zum 31. Juli 2020 befristet ist. Dafür hat sich der Bürger- und Bildungsausschuss während seiner jüngsten Sitzung einstimmig ausgesprochen.

mehr
Adventsmarkt ist ein Muss

Auf diesen Tag freut sich Ralf Semler schon das ganze Jahr – in der Vorweihnachtszeit zieht er sich die rote Kutte über, kämmt den weißen Rauschebart, den er sich extra hat wachsen lassen und mimt den Nikolaus.

mehr
Obernkirchener Christstollen
Hoffen auf einen regen Absatz der „Stiftsstollen“: die Äbtissin Susanne Wöbbeking (von links), die Bäckermeisterin Lena Achter und die Förderkreis-Vize-Vorsitzende Beate Josten.

Ein mit Puderzucker bestreutes Stollengebäck gehört für viele so selbstverständlich wie der Adventskranz und der Genuss eines Glühweins in die Weihnachtszeit. Der Förderkreis des Obernkirchener Stiftes ist daher die Idee aufgekommen, beim Adventsbasar des Damenstiftes einen „Stiftsstollen“ anzubieten.

mehr
29-jährige Obernkirchenerin

Bei einem Polizeieinsatz in der Friedrich-Ebert-Straße in Obernkirchen haben Polizeibeamte am Dienstag bei einer 29-jährigen Obernkirchenerin einen Elektroschocker, getarnt als Taschenlampe, sichergestellt. Ersten Ermittlungen zufolge wurde das Gerät aus Osteuropa eingeführt.

mehr
Neues Stück der Schaumburger Bühne
 Wenn die Bühnenmeisterin (Betina Handelsmann) auftritt, wird es oft ein wenig schräg. Dann kann auch schon mal ganz gefährlich mit Theaterwaffen hantiert werden.

Das Ensemble Schaumburger Bühne hat mit ihrem aktuellen Stück „Was wird hier gespielt?“ mal wieder voll ins Schwarze getroffen. Bei der ersten Aufführung im Obernkirchener Schulzentrum gab es Überraschungen und jede Menge Beifall.

mehr
Nach langer Debatte

SPD-Ortsbürgermeister Thomas Mittmann hat einen Wunsch: im Sommer möchte er Einweihung feiern. Bis dahin soll das Buswartehäuschen an der Weststraße in Obernkirchen stehen, und zwar auf der Straßenseite, auf der auch der Bus hält.

mehr
Sexuelle Belästigung
Auf ihren Eintrag in einer Facebook-Gruppe hin erhielt die Frau großen Zuspruch. Anzeige erstattete sie erst jetzt.

Eine Obernkirchenerin hatte auf der Facebook-Seite „Lebendiges Obernkirchen“ gepostet, dass sie an der Neumarktstraße am Montagabend „das zweite Mal von einem schwarzen Asylanten angesprochen“ und gefragt worden sei, ob sie mitgehen „und ein bisschen Spaß haben will mit ihm“.

mehr
Fahrzeugbrand

Ein Zeuge hat am Mittwochabend gegen 23.35 Uhr die Polizei und die Feuerwehr informiert, dass auf der Winternstraße zwischen Krainhagen und Röhrkasten ein Auto brenne. Prompt rückten die Einsatzkräfte aus. Am dortigen Bahnübergang brannte ein älterer Opel Astra Kombi.

mehr
Sonnenbrinkbad
Das Sonnenbrinkbad in den sechziger Jahren.

Der Rat Obernkirchens hat kürzlich in Sachen Sonnenbrinkbad Fehler und Versäumnisse eingestanden und sich so nach Jahren des Vertuschens ehrlich gemacht. Mit drastischen Folgen: Die Politik hat der maroden Genossenschaft Sonnenbrinkbad das Blockheizkraftwerk abgenommen.

mehr
Trickbetrug an der Haustür

Trickbetrügerinnen haben die Hilfsbereitschaft einer 84-jährigen Obernkirchenerin ausgenutzt. Am Sonntagnachmittag klingelte eine junge Frau bei der Anwohnerin und bat um eine Spende für Behinderte und ein Glas Wasser. Die Ablenkung nutzte eine zweite Frau, um den Schmuck der Seniorin zu stehlen.

mehr
Sexuelle Belästigung
Nicht immer werden über die sozialen Medien Wahrheiten verbreitet.

Der Eintrag in der Facebook-Gruppe „lebendiges Obernkirchen“ stammt vom Montagabend, 20.29 Uhr, und er liest sich dramatisch. Es ist eine Warnung, sie kommt von einer Frau: „Lasst eure Kinder bei Dunkelheit nicht mehr alleine raus." Die Frau war von einem dunkelhäutigen Mann belästigt worden.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg