Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Obernkirchen Stadt
Obernkirchen

Überaschenden Besuch vom Wolf hat eine Obernkirchener Familie am Mittwochabend bekommen. Das Tier hat offenbar den Obernkirchener Golfplatz erkundet und wurde so zum Fotomotiv für die verduzten Obernkirchener.

mehr
Bernhard Watermann geht in den Ruhestand

Der Vater war Schlosser auf Heye, die Mutter Hausfrau und Sortiererin, natürlich auch bei Heye. Den Bruder zog es ebenfalls ins Handwerk. Und Bernhard Watermann? Er ging in die Verwaltung. „Ich war das schwarze Schaf“, sagt Watermann und kann darüber lang und herzlich lachen.

mehr
Deka-Golf-Cup
Sie fahren zum Finale: Klaus Hussong, Justin Langejahn, Valentin Tadge, Lea Pompe und Stephanie Jäger.

87 Teilnehmer hat die Startliste des von der Sparkasse Schaumburg durchgeführten Deka-Golf-Cups im Golfclub Schaumburg ausgewiesen. Das zum 15. Mal auf dem jährlichen Wettspielkalender stehende Turnier fand damit die erwartete große Resonanz.

mehr
"Pfotentage" in Obernkirchen

Mit einer in Schaumburg einzigartigen Messe hat Obernkirchen aufwarten können. Die „Pfotentage“ boten an zwei Tagen ein interessantes Programm zum Thema Hund – vom Accessoire bis hin zum Physiotherapeuten war in der Liethhalle (fast) jeder Bereich abgedeckt.

mehr
Stadtführungen in Obernkirchen

Fremden die Heimat näherbringen: Das ist das Ziel von Stadtführerin Theresia Hanke. In Obernkirchen hat die Saison der Stadtführungen begonnen. Den Auftakt machte Theresia Hanke mit einer Gruppe von fünf Personen – in den nächsten Monaten werden weitere folgen.

mehr
Kindergartengebühr in Obernkirchen
Katzen, Hähne, Rinder und Teddybären, die Trecker fahren: Ganz so idyllisch blickt die Politik nicht auf die Kita-Situation, aber mit dem Platz-Angebot an sich sind Verwaltung und Politik zufrieden.

Zum Schluss wird ein Vorschlag von Erhard Vinke diskutiert: Der Obernkirchener SPD-Ratsherr hatte vorgeschlagen, die Kindergartengebühren an die Tarifpolitik zu koppeln. Steigen die Löhne beispielsweise im nächsten Jahr um 1,5 Prozent, dann sollte die Stadt 2019 nachlegen und die Gebühren ebenfalls um 1,5 Prozent anheben.

mehr
"Pfotentage" Obernkirchen

In der Liethhalle stehen am kommenden Wochenende die „Pfotentage“ an: Dabei handelt es sich um eine zweitägige Messe rund um den sogenannten „besten Freund des Menschen“, den Hund – und zwar egal, um welche Rasse oder um was für einen Mischling es sich handelt. Die „Pfotentage“ finden am Sonnabend und Sonntag, 27. und 28. Mai, jeweils von 10 bis 18 Uhr statt, der Eintritt ist frei.

mehr
Lesung im Trafohaus

Gefühle beschreiben, ohne gefühlig zu werden: Das ist Kristiane Allert-Wybranietz in ihren Büchern immer sehr gut gelungen. Am Wochenende wurde der bekannten Autorin mit einer musikalischen Lesung im Trafohaus in Obernkirchen gedacht.

mehr
Freibad Obernkirchen
Hinein ins Vergnügen. Aber für die Stadt ist Bad ein teurer Spaß.

Fast hätte es bei der jüngsten Sitzung des Obernkirchener Rates einen Eklat gegeben: Bei der Einwohnerfragestunde meldete sich Arne Boeker – und stellte Fragen zum Freibad. Boeker, der in der Bergstadt wohnt und als freier Journalist arbeitet, verwies auf den städtischen Freibad-Zuschuss von 162000 Euro im vergangenen Jahr, während ein Ratsbeschluss von 2002 diesen Zuschuss bei 52000 Euro gedeckelt habe. Boeker: „Wie passt das zusammen?“

mehr
Dorfgemeinschaftshaus Vehlen
Großbaustelle: Im Vehlener Dorfgemeinschaftshaus sind momentan die Handwerker aktiv.

Seit einigen Wochen schon ist das Dorfgemeinschaftshaus in Vehlen eine Großbaustelle – und ein Ende der Arbeiten ist noch nicht in Sicht: „Das ist ein Riesenprojekt, das wir da vor der Brust haben“, sagt Andreas Jasper, Kämmerer der Stadt Obernkirchen.

mehr
Geheime Wahl

Es ist nicht mehr als reine Routine: Ein Verwaltungsbeamter geht in den Ruhestand, und weil er Vertreter des Bürgermeisters ist, schlägt das Stadtoberhaupt dem Rat einen Nachfolger vor. Und der Rat segnet den Vorschlag ab.  In Obernkirchen gibt es zu diesem Tagesordnungspunkt eine einzige Wortmeldung.

mehr
Barbarossa Swim Cup
Jeanne Mundorf schwimmt im offenen Finale über 200 Meter Lagen der Jahrgänge 2002/2003 zum Sieg.

Die WSG Wunstorf hat beim 24. Barbarossa Swim Cup sportlich den Ton angegeben. Mit 449 Punkten hatten die Wunstorfer in Obernkirchen knapp die Nase vor den Schwimm- und Sportfreunden Obernkirchen, die auf 433 Punkte kamen.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg