Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Obernkirchen Stadt
Reflektoren zur Wildtierwarnung
Bei der Arbeit am „Pinguin“: Michael Dombrowski (von links), Christina Steinmann, Maren Stein und Thomas Stübke.

„Wir erfahren immer wieder, dass Wildtiere auf den Straßen Obernkirchens verenden“, sagt Christina Steinmann.  In Absprache mit Straßenamt und Försterei hat die Fraktion der Grünen deshalb an rund 100 schwarz-weißen Pfählen, den sogenannten „Pinguinen“, Wildtierreflektoren angebracht.

mehr
Fahrradfahrer müssen auf die Vehlener Straße
Der Fußgängerweg in der Vehlener Straße, auf dem bislang auch Radfahrer unterwegs sein durften, wird demnächst zu einem reinen Gehweg umgewidmet.

Die Tage, an denen Radfahrer noch den Fußgängerweg an der Vehlener Straße befahren dürfen, sind gezählt.

mehr
Eltern beklagen Lehrermangel
Steinernes Idyll vor der Grundschule Obernkirchen – doch in der Elternschaft macht sich Unmut breit.

An der Grundschule Obernkirchen soll es nach Informationen dieser Zeitung seit Anfang des neuen Schuljahres große Probleme aufgrund Lehrermangels geben. Zahlreiche Eltern sind deswegen sehr verärgert. Diese Aussage stammt aus dem Kreis der Elternschaft.

mehr
WIR-Ortsgruppe stellen ihr Programm vor

Mit zwei Kandidaten möchte die Ortsgruppe der „Wählerinitiativen in der Region (WIR) für Schaumburg“ bei der am 11. September anstehenden Kommunalwahl in den Obernkirchener Stadtrat einziehen. Um ein entsprechendes Mandat bewerben sich der Diplomkaufmann Bernd Kirsch, der dem Rat bereits seit 2007 angehört, sowie der gelernte Bäcker Michael Aye, der „WIR“ erst vor rund drei Monaten beigetreten ist.

mehr
„Ma(h)l anders!“

Wenn im Vorverkauf alle Eintrittskarten innerhalb von wenigen Tagen weggehen wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln, dann ist die Erwartungshaltung hoch: Das Blasorchester Krainhagen bittet mit der Äbtissin ins Stift, zum „Ma(h)l anders!“ – einem kulinarischen Konzert im Innenhof und im Kreuzgang des Stiftes.

mehr
Dachfarbe ist Thema

Ein Mitbürger, der außerhalb wohnt, sieht sich Krainhagen an und denkt sich: Hier möchte ich leben. Einen Bauplatz findet er auch, er liegt im Bebauungsplan „Auf der Wohrt“.

mehr
Owoki: 92 Angebote mit 1491 Plätzen
Romantisch war es bei der Owoki zuweilen auch: Dieses stimmungsvolle Foto entstand bei der Helgolandfahrt.

Kaum sind die Obernkirchener Ferienspiele „Owoki 2016“ zu Ende, stellt die städtische Mitarbeiterin Susanne Veentjer eine Auswertung zur Verfügung.

mehr
Obernkirchener CDU beantragt Gründung eines Jugendbeirates
Die Freizeitinteressen junger Menschen sind vielfältig.

Die Kurzform liest sich so: Die CDU-Fraktion hat die Gründung eines Jugendbeirates beantragt, die SPD war im Fachausschuss wenig begeistert, und der Bürgermeister fand einen Weg, wie es weitergehen könnte.

mehr
IGS Obernkirchen

Mit aufmunternden Worten und einem bunten Programm hat die IGS Obernkirchen 126 Fünftklässler willkommen geheißen. „Wir freuen uns auf euch“, rief Rektorin Dörte Korn den „Neuen“ zu. Jahrgangsleiterin Heide Bartels empfahl, dass die Schüler aufeinander Acht geben.

mehr
Veränderung
Auf dem Obernkirchener Ochsenbruch ist heute schon alles bereit für das Derby SV Obernkirchen gegen den FC Stadthagen und für die „Aktion 1000“.

Die Namen der Weltmeister vo 1974 kennt in Schaumburg zu dieser Zeit jedes Kind. Und Kinder gibt es zu der Zeit viele. 1964 werden in Deutschland 1,4 Millionen Jungen und Mädchen geboren, heute sind es nicht mal mehr die Hälfte. So viele Kinder gibt es, dass fast jeder Dorfverein Mannschaften in allen Jahrgängen melden kann; Spielgemeinschaften sind rar.

mehr
Es begann mit einem Film-Klassiker

Sommer 1962: Im kalifornischen Modesto kreuzen sich die Wege von jungen Männern. Ihre Schulzeit haben sie gerade hinter sich. Was sollen sie aus ihrem Leben machen? Um diese Frage kreist der Film „American Graffiti“, der 1973 den Grundstein für das Imperium von Regisseur George Lucas legte. Ohne diesen Film wäre Meik Schömer an diesem Nachmittag nicht in Obernkirchen.

mehr
Ursache noch unklar
Im Kampf gegen die Flammen kommt auch die Drehleiter zum Einsatz.

Bei einem Dachstuhlbrand in der Nacht auf Donnerstag ist an der Beeker Straße an einem Fachwerkhaus ein Schaden von rund 15000 Euro entstanden. Gegen 22 Uhr waren die Feuerwehren Obernkirchen, Vehlen und Gelldorf am späten Mittwochabend alarmiert worden.

mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr