Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Obernkirchen Stadt
Ermittlungen laufen

Zu Einbrüchen ist es in den vergangenen Tagen in Obernkirchen, Bückeburg und Buchholz gekommen. Vermutlich am Freitag hebelten Unbekannte ein Fenster in der Gaststätte Am Sonnenbrink in Obernkirchen auf. In den Räumen fanden sie keine Wertgegenstände und verließen den Tatort ohne Beute.

mehr
Kampagne der Wirtschaftsförderung

„Wir möchten einfach nur Danke sagen“ – das ist die Idee hinter einer neuen Kampagne des Vereins für Wirtschaftsförderung in Obernkirchen, erklärt dessen Vize-Vorsitzende Astrid Semler.

mehr
Wildtiere auf Seuchen untersuchen
Obduktion im Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg: Pathologe Dr. Michael Brügmann (Mitte) und seine Mitarbeiter untersuchen einen Kadaver. Sie wollen die Todesursache herausfinden.

Wer für die Beseitigung toter Wildtiere zuständig ist, ist klar geregelt. Grundstückseigentümer und Jagdpächter sind in der Plicht. Auch das Veterinäramt holt tote Wildtiere ab und bringt sie zum Landesamt für Verbraucherschutz, wo ein Pathologe sie untersucht. So sollen Seuchen verhindert werden.

mehr
Polizei sucht Zeugen

Unbekannte sind am Donnerstag zwischen 16.30 und 18.15 Uhr über die Wintergartentür in ein Wohnhaus am Kleistring in Obernkirchen eingebrochen und klauten den Schmuck der Bewohner, wie die Polizei mitteilte.

mehr
Ermittlung wegen Sachbeschädigung

Ein anscheindend psychisch Kranker hat am Donnerstag in einer Obernkirchener Arztpraxis randaliert. Der 32-jährige Obernkirchener war dort nach Angaben der Polizei gegen 9 Uhr auffällig geworden und konnte schließlich auf dem Gelände eines Golfclubs verhaftet werden.

mehr
Nach Silvester

Auch am Tag nach Neujahr ist der Bauhof der Stadt Obernkirchen noch im Einsatz gewesen, um die Spuren der Silvesternacht zu beseitigen. Mit Kehrmaschinen wurden abgebrannte Systemfeuerwerke, explodierte Böller und Überreste von Raketen entfernt.

mehr
Pfeffer & Salz

„Das Ende ist nah, soll in der Bibel stehen.“ So hat Oliver Hering den letzten Abend in seinem Restaurant, dem „Pfeffer & Salz“, eröffnet, das er mit seiner Frau Stefanie seit 2011 geführt hat. Am vergangenen Freitag stand die Familie Hering ein letztes Mal in der Speise- und Schankwirtschaft.

mehr
Hospizverein
Barbara Weißbrich ist Koordinatorin für den Hospizdienst und hofft auf weitere ehrenamtliche Sterbegleiter.

Hospizvereine wie der in Obernkirchen/Auetal arbeiten daran, das Thema Tod vom Rand der Gesellschaft zurück ins Leben zu holen. Unter dem Titel „Leben bis zuletzt“ bietet der Verein einen Kurs an, in dem Menschen die Grundlagen der Hospizpflege erlernen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sonnenbrinkbad

Knapper hätte es nicht sein können: Mit gerade mal einer Stimme Mehrheit hat der Rat der Stadt Obernkirchen beschlossen, das Defizit des Jahresergebnisses 2017 der Sonnenbrinkbad eG mit bis zu 190.000 Euro auszugleichen, um der Genossenschaft eine Insolvenz zu ersparen.

mehr
Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Autofahrer hat am Freitag einen schwarzen Golf erheblich an Kotflügel und Kunststoffschürze beschädigt, der auf dem Parkplatz des E-Centers am Sülbecker Weg in Obernkirchen nahe des Blumengeschäfts abgestellt war.

mehr
Wildschweine

„Niemand hier kann sich erinnern, dass es jemals solche schweren Schäden auf unserem Golfplatz gegeben hat“, sagt Werner Nickel, Vize-Präsident des Golfclubs Schaumburg. Es geht um die Verwüstungen, die die Wildschweine angerichtet haben. Jetzt hat der Verein viel investiert, um sich zu schützen.

mehr
Abwassergebühren
Noch vor wenigen Wochen ist die Maschstraße in Vehlen eine Baustelle gewesen. Jetzt sind die Kanalarbeiten abgeschlossen. Die Straße ist provisorisch mit einem Split-Kies-Gemisch verdichtet worden und wieder für den Verkehr freigegeben.

Schlechte Nachrichten zum Jahreswechsel für alle Obernkirchener: Die Abwasser-Entsorgungsgebühr in der Bergstadt wird erhöht. Schuld daran sind die Verbraucher paradoxerweise selbst, da laut Stadtkämmerer Helmut Züchner die Bürger in Obernkirchen sparsamer mit Wasser umgehen.

mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg