Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Stadt Adventsdoppelpack in der Bergstadt
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Stadt Adventsdoppelpack in der Bergstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 20.11.2015
Anzeige
Obernkirchen

Adventsmarkt: Sonntag, 29. November, 11 bis 19 Uhr, Kirchplatz, evangelisches Gemeindezentrum „Rote Schule“, Berg- und Stadtmuseum, Trafohaus, Sakristei, Stadtbücherei.

 Programm:11 Uhr Familiengottesdienst in der Stiftskirche St. Marien mit dem Männergesangverein (MGV) Obernkirchen; 12 Uhr Markteröffnung durch Bürgermeister Oliver Schäfer und Posaunenchor an der Museumstreppe; 15 Uhr Offenes Adventssingen mit dem MGV und den Obernkirchener Kirchenchören in der Stiftskirche; im Anschluss kommt St. Nikolaus; 17.30 Uhr Verlosung an der Museumstreppe; 18.30 Uhr offener Adventskalender in der Stiftskirche.

 Gemeindebücherei: Vorlesen und in Büchern stöbern; Kaffee, Kuchen und Selbstgebasteltes in der „Roten Schule“; Glühwein, Grog, Lumumba, Bratwurst, Waffeln, Grünkohl Grütze, Geschenke, Weihnachtsdekoration, Bastelarbeiten und vieles mehr auf dem Kirchplatz, im Museum, im Gemeindezentrum und im Trafohaus. Dazu offene Stadtbücherei.

Adventsbasar: 11 bis 18 Uhr, Stift, Innenbereich und Wirtschaftshof. Dort gibt es Kaffee und Kuchen im Festsaal, dazu Bratwurst, Pommes frites und Glühwein. Innerhalb des Stiftes werden kunsthandwerkliche Arbeiten und weihnachtliche Geschenkartikel angeboten. Im Einzelnen: Weihnachtsschmuck und Gestecke, Krippen und Zubehör, Kinderspielzeug und Spiele aus Holz, Weihnachtskarten und Papierarbeiten, Bilder und Aquarelle, bedrucktes Bauernleinen, handgearbeiteter Schmuck, Patchwork, handgestrickte Strümpfe, Marmeladen, Wildfrüchte und Liköre, Imkerprodukte, selbst genähte Taschen, Dekofiguren und Wärmekissen, Tiffany-Arbeiten.

 Ferner gibt es einen Stand des Lions Club Schaumburg und von Unicef. Auf die Jüngsten wartet ein Kinderkarussell. tw

„Wie heiß ist es denn bei dir in Afrika?“ – „Aktuell so um die 50 Grad Celsius.“ – „Gibt’s da Schlangen und Skorpione?“ – „Ja, ich bin selbst schon fünfmal gebissen worden; aber nur das letzte Mal war’s schlimm.

20.11.2015
Obernkirchen Stadt Obernkirchener Umzug hat nur wenige Zuschauer - Nasse Laternen zu St.-Martin-Liedern

An sich ist alles gut vorbereitet gewesen: Die Flötengruppe der Musikwerkstatt von Karin Sieg-Franke hatte fleißig geprobt, um – unterstützt vom Gitarristen Harald Godau – zum Auftakt des Obernkirchener Martinsumzuges die passenden Lieder beizusteuern.

19.11.2015
Obernkirchen Stadt Obernkirchener Genossen ehren langjährige Mitglieder - Der Opa hat die SPD gegründet

Im Stadtverband der Obernkirchener SPD gibt es viele langjährige Mitglieder. Um diese mit Urkunden und Nadeln zu ehren, verschickte der Vorstand Einladungen zu einem Treffen im Restaurant am Sonnenbrink. Ehrengast war der ehemalige niedersächsische Innenminister Heiner Bartling.

19.11.2015
Anzeige