Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
BKK24: Fusion perfekt

Verschmelzung mit BKK advita BKK24: Fusion perfekt

Die Fusion von BKK24 und BKK advita ist perfekt. Die beiden Betriebskrankenkassen sind nun auch offiziell seit 1. Oktober verschmolzen. Aus Schaumburger Sicht ändert sich wenig: Der Name BKK24 bleibt, ebenso Obernkirchen als Hauptsitz des Unternehmens. Vorstandschef ist weiterhin Friedrich Schütte.

Voriger Artikel
An das Erinnern erinnern
Nächster Artikel
Geflügelschau mit etwa 500 Ausstellungstieren

Friedrich Schütte

Quelle: pr.

Obernkirchen/Landkreis. Letzte Hürde auf dem Weg zur Fusion war Ende September die Zustimmung des Bundesversicherungsamtes. „Die Ausrichtung der beiden Kassen passt sehr gut zusammen“, betont Andrea Zimmermann, die gemeinsam mit Stephan Seiffert an der Spitze des Verwaltungsrates steht. Gemeinsam bringt es die neue Betriebskrankenkasse auf 50 bundesweite Servicecenter, die sich in der regionalen Verteilung ideal ergänzten, wie es heißt. In Schaumburg bleibe es bei den bekannten Ansprechpartnern in Obernkirchen, Stadthagen und Rinteln.

Weitere 38.000 Kunden

 Ein deutliches Plus gibt es bei der Versichertenzahl. Hatte die BKK24 bisher rund 93.000 Versicherte, kommen jetzt weitere 38.000 Kunden der ehemaligen BKK advita hinzu – betreut von etwa 270 Mitarbeitern.

 Die erfolgreiche Gesundheitsinitiative „Länger besser leben“, mit der die BKK24 weit über Schaumburgs Grenzen hinaus für Aufmerksamkeit gesorgt hat, soll nicht nur fortgeführt, sondern noch auf andere Regionen ausgeweitet werden. Der Fokus des Unternehmens werde auch in Zukunft auf Prävention und Gesundheitsförderung liegen, heißt es in einer Stellungnahme des Unternehmens. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Verschmelzung mit advita zum 1. Oktober

Die in Schaumburg beheimatete BKK 24 steht kurz vor einer Fusion mit der rheinland-pfälzischen BKK advita. Die Verschmelzung beider Krankenkassen soll bereits zum 1. Oktober erfolgen. Sitz des neuen Unternehmens wird Obernkirchen sein.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg