Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Beeindruckende Ausstellung

Obernkirchen Beeindruckende Ausstellung

Die im Anschluss an den jüngsten Dänemark-Vortrag im Rahmen der Reihe „Treff im Stift“ eröffnete Ausstellung „Oktober 1943: Die dänischen Juden – Rettung vor der Vernichtung“ ist dort noch bis 12. November zu sehen.

Voriger Artikel
Drei gezielte Schläge – dann geht’s los
Nächster Artikel
Ausgezeichnete Arbeit

Regt zum Nachdenken an: die im Stift Obernkirchen gezeigte Ausstellung über die im Jahr 1943 erfolgte Rettung der dänischen Juden.

Quelle: wk

Obernkirchen. Erstellt wurde die vom Königlich dänischen Ministeriums des Äußeren und des Museums des Dänischen Widerstandes zur Verfügung gestellte Schau im Jahr 1993 aus Anlass des 50. Jahrestages der spektakulären Rettungsaktion.

 Die Idee zu dieser Ausstellung hatte seinerzeit der Historiker Professor Therkel Straede (Universität Odense, Dänemark), der auch die Texte für die reich bebilderten Informationstafeln verfasst hat.

 In den vergangenen 20 Jahren sei die Ausstellung in mehr als 30 Ländern gezeigt worden, weshalb es die Texte auch auf Deutsch, Englisch und Spanisch gebe, berichtete der Geschichtsforscher und Autor bei der jetzigen Ausstellungseröffnung. Das Thema selbst habe man so aufbereitet, dass auch Besucher ohne Hintergrundwissen einen guten Eindruck hinsichtlich der – von der dänischen Bevölkerung initiierten – Massenflucht der dänischen Juden ins sichere Schweden erhalten.

 „Nach geglückter Flucht in im Flüchtlingslager leben zu müssen, war für die Juden allerdings ein schweres Los“, betonte Therkel. „Das vergisst man leicht, wenn man aus der Vogelperspektive des Holocausts auf die dänische Juden-Rettung blickt.“ Und auch viele dieser Juden hätten letztlich alles verloren, was sie besessen hatten.

 Eine Besichtigung der Ausstellung ist dienstags bis samstags von 15 bis 17 Uhr möglich, für Gruppen können Termine vereinbart werden: (05724) 8450. Der Eintritt ist frei! wk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg