Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Benefiz mit Blasorchester

Obernkirchen Benefiz mit Blasorchester

Jeder Bergstädter hat am Freitag, 24. Juli, die Gelegenheit, Gutes in eigener Sache zu tun: Dafür muss er nur die Spendierhosen anziehen und das Benefizkonzert des Blasorchesters Krainhagen zugunsten des Trafohauses besuchen.

Voriger Artikel
Ehrenamtliche unterrichten Flüchtlingen
Nächster Artikel
Ein Virtuose am Klavier

Werben fürs Benefiz: Oliver Schäfer und Anja Boehme.

Obernkirchen. Denn jeder Euro, den die Ehrenamtlichen dabei auf dem Kirchplatz mit der Klingelbüchse einsammeln, wird zu 100 Prozent in die Sanierung des Baudenkmals gesteckt. Die Kosten für dessen Sanierung beziffert Dörte Worm-Kressin, Chefin des Kulturfensters, auf 30.000 Euro.

„Wir wollen gehobene Unterhaltungsmusik spielen – mit Elementen aus Neujahrskonzerten und dem, was auf NDR1 zu hören ist“, hatte Roman Reckling, Dirigent des Blasorchesters Krainhagen, bei einem der vielen Vorbereitungstreffen angekündigt. Orchestermitglied Anja Boehme nannte gestern Details: „Es wird viele Stücke geben, die einen Bezug zu Wasser haben.“ Dazu gehören Songs der Band Santiano ebenso wie „Im weißen Rössl“. Darüber hinaus will das Blasorchester mit schwungvollen Klassikern des Italo-Pops begeistern. Stücke wie „In the Hall of the Mountain King“, und „Tanz der Stunden“ runden das Programm ab. Angedacht sind zwei Darbietungen von je 45 Minuten, von einer Pause unterbrochen. Beginn des Freiluft-Vergnügens ist um 20 Uhr; der Verkauf von Speisen und Getränken startet bereits um 18.30 Uhr. Eintritt frei. tw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg