Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
„Das ist richtig toll hier“

Trafo-Treff „Das ist richtig toll hier“

Auf eine gute Resonanz ist die jüngste Juli-Ausgabe des vom Verein Kulturfenster Obernkirchen um Dörte Worm-Kressin ausgerichteten „Trafo-Treffs“ gestoßen: Mehrere Dutzend Bergstädter hatten sich bei dem am Kirchplatz gelegenen historischen Trafohaus eingefunden, um es sich im warmen Schein der untergehenden Sommersonne bei einem Gläschen Rotwein oder etwa einem „kühlen Blonden“ gut gehen zu lassen und dabei ein bisschen Small Talk zu pflegen.

Voriger Artikel
Feierliche Verabschiedung von Wilhelm Meinberg
Nächster Artikel
Obernkirchen ehrt erfolgreiche Sportler und verdiente Ehrenamtliche

Klingen verdammt gut: Sängerin Bettina Wenthe und Gitarrist Matthias Wenthe.

Quelle: wk

Obernkirchen (wk). Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung diesmal von der Schaumburger Band „Cowhouse“, die auf ganz eigene Art arrangierte Folksongs, einen Jazzstandard und nicht zuletzt eine Bossa-nova-Version des Rockklassikers „Smoke on the Water“ im Gepäck hatte.

 „Das ist richtig toll hier“, befand der Obernkirchener Frank Gausmann und ergänzte, dass die Bergstadt „eine schlafende Perle“ sei, die nicht zuletzt durch Veranstaltungen wie den „Trafo-Treff“ gehoben werde. Überhaupt meinte Gausmann, eine Art „Aufbruchstimmung“ ausgemacht zu haben, wie er sie in der jüngeren Vergangenheit bereits des Öfteren in der Bergstadt empfunden habe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg