Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Der Chor ist auf einem sehr guten Weg“

Vorbereitung für Musikfest „Der Chor ist auf einem sehr guten Weg“

Der Projektchor „Vielfalt“, den Klaus-Dieter Scheithauer unter dem Motto „Mit Freu(n)de(n) singen!“ ins Leben gerufen hat, hat Form angenommen: „Der Chor ist auf einem sehr guten Weg“, sagt er. Aus acht Sängerinnen und zehn Sängern bestehe das von ihm geleitete Ensemble mittlerweile, das sich auf einen Auftritt beim „2. Obernkirchener Musikfest“ am 26. September vorbereitet.

Voriger Artikel
Glücksmoment für Erzieherinnen
Nächster Artikel
Rettungseinsatz für Amphibien

Die Sänger wiegen sich beschwingt im Takt der Lieder.

Quelle: wk

Obernkirchen/Krainhagen. Was ihm auch wichtig ist: „Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren singen Chorerfahrene zusammen mit denen, die ihre ersten Schritte in einer Chorgemeinschaft erleben.“ Ein Mix, den sich der Initiator genau so gewünscht hat, als er mit seiner Idee vor ein paar Wochen an die Öffentlichkeit gegangen war, um Mitstreiter für das Projekt zu finden.

 „Allen Mitgliedern gemein sind Engagement und Freude am gemeinsamen Singen“, so Scheithauer. So ergebe es sich bei den Proben zwangsläufig, dass sich die Sänger bei den von ihm am Keyboard begleiteten, einstimmig intonierten Liedern wie „Im Wagen vor mir“ und „Mein kleines Lied“ mit einem Lächeln im Gesicht und strahlenden Augen im Rhythmus bewegen. Songs wie „Hallelujah“ von Leonard Cohen, „Ich liebe das Leben“ von Vicky Leandros und andere Titel sollen das Repertoire im Laufe der Zeit bereichern.

 Gerne würde Scheithauer noch weitere Vokalisten in die „harmonische Gemeinschaft“ aufnehmen, ebenso versierte Musiker, die ein Instrument spielen, das zu diesem Projektchor passt. Außer an ein Keyboard denke er beispielsweise an Musikinstrumente wie etwa Akkordeon, Gitarre und Cajon.

 Die nächste Probe findet am Freitag, 27. März, von 20 Uhr bis 21.30 Uhr in der „Berghütte Krainhagen“ statt. Infos gibt es bei Klaus-Dieter Scheithauer, Telefon (05724) 913901. wk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg