Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Stadt Drei Einbrüche im Stadtzentrum
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Stadt Drei Einbrüche im Stadtzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 11.01.2016
Anzeige
Obernkirchen

An der Langen Straße hebelten die Täter zunächst die Haupteingangstür auf, um dann in dem dreigeschossigen Gebäude weitere Büroräume aufzubrechen und dort nach Geld zu suchen.

Laut Spurenlage gingen dieselben Täter mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnlich an dem Gemeindehaus vor, wo nach dem gewaltsamen Eindringen über die Haupteingangstür das Sekretariat aufgebrochen wurde. Dort stemmten die Täter einen Stahlschrank auf, stahlen Bargeld und Briefmarken.

An der Rathenaustraße ließen sich die Kriminellen auch nicht durch einen Warnmelder von ihrem Tun abhalten: Nach dem Aufbrechen der Eingangstür bedienten sie sich an der Ladenkasse des Einzelhändlers.

Vielleicht gingen den Tätern an der Langen Straße an einem Friseursalon und den Büroräumen einer Pflegeeinrichtung dann die Kräfte aus – oder die Widerstandsfähigkeit der dortigen Türen war hervorragend, weil es in diesen Fällen bei zwei Einbruchsversuchen blieb.

Die Spurensicherung fand an den Tatorten Vielversprechendes – wobei feststeht, dass alle Taten mit demselben Werkzeug verübt wurden. tw

Anhänger des früher so erfolgreichen Hamburger Sportvereins müssen angesichts der sportlichen Achterbahnfahrt derzeit einiges aushalten können: Und doch halten ihm immer noch viele Anhänger aus dem Schaumburger Land ihrem Lieblingsverein die Treue.

13.01.2016

Zugegeben: Um den im Garten heimischen Singvögeln mit ein bisschen Vogelfutter unter die Flügel zu greifen und ihnen somit das Überleben im Winter zu erleichtern, braucht es nicht viel.

11.01.2016

Bis zum Jahr 2030 sollen drei Viertel aller Verpackungen recycelt werden. Das ist eines der Ziele, auf das sich die Europäische Kommission im Dezember 2015 geeinigt hat.

09.01.2016
Anzeige