Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Ein Leerstand weniger

Obernkirchen / Neueröffnung Ein Leerstand weniger

Im Zentrum der Bergstadt gibt es jetzt einen Leerstand weniger: In dem von Dr. Eberhard Zeruhn nach Pächterwünschen innen und außen komplett sanierten Gebäude Lange Straße 15 hat das „Gothaer“-Servicebüro Alles & Westermann auf 100 Quadratmetern seine Hauptgeschäftsstelle eröffnet.

Voriger Artikel
Lebensfreude pur: Ausstellung wird verlängert
Nächster Artikel
Schnelle Hilfe für kaputte Straßen

Drei Generationen – ein „Gothaer“-Team (von links): Benjamin Alles (33), Christin Dühlmeier (21) und Udo Westermann (61).

Quelle: tw

Obernkirchen. Über viele Jahre hinweg war die Immobilie Sitz der Alten Apotheke, bevor sie dann ebenso viele Jahre leer stand und schließlich unter Regie der „aad Vision 12!“ Projektentwicklungs- und Planungs- GmbH von Architekt Wolfgang Hein erneuert wurde.

 „Wir sind Exklusivvertreter der Gothaer Versicherungsbank WaG, betreuen bislang gut 2000 Kunden im Raum Obernkirchen, Bückeburg, Eilsen und dem Auetal“, sagt Udo Westermann (61). Der gebürtige Portaner arbeitet seit elf Jahren in der Bergstadt, die letzten zehn Jahre davon für die LVM an der Neumarktstraße.

 „Wir wollen für die Kunden sichtbar sein“, erklärt der Versicherungsfachmann seine Standortwahl. Besagter Standort am Schnittpunkt einer der beiden wichtigsten Zentrumsstraßen mit der Zufahrt zum Bornemannplatz könnte kaum besser gewählt sein.

 Für die Lange Straße 15 habe das gute Einvernehmen mit Zeruhn sowie das Vorhandensein von ausreichend Parkflächen sowohl direkt vor dem Geschäft selbst als auch am benachbarten Bornemannplatz gesprochen. Beim Neustart sei das Team von Joachim Gotthardt, Chef des Vereins für Wirtschaftsförderung in der Bergstadt, hervorragend unterstützt worden. „Deswegen“, sagt Westermann, „sind wir dem Verein beigetreten.“ – „Wir“, das sind neben Westermann dessen Schwiegersohn Benjamin Alles (33) und die Auszubildende Christin Dühlmeier (21, zweites Lehrjahr). Versicherungsfachmann Alles wohnt in Rolfshagen, kommt von der Signal Iduna; Dühlmeier ist Westermann von der Neumarktstraße gefolgt.

 „Dadurch, dass wir drei verschiedenen Generationen angehören, wissen wir, welche Vorsorgeprodukte für das jeweilige Alter sinnvoll sind“, so Westermann. Im Angebot sind die kompletten Gothaer-Leistungen – von der Mofa- respektive Kfz- bis zur Rentenversicherung, von der Baufinanzierung bis zur Geldanlage. Besonders bewirbt das Team das Produkt „Gothaer Perikon“. Der Versicherungsfachmann: „Es bietet eine finanzielle Absicherung bei nicht weniger als 50 schweren Krankheiten wie Alzheimer, Herzinfarkt, Krebs und dergleichen mehr.“ Geeignet sei es insbesondere für Kunden, denen woanders eine Berufsunfähigkeitsversicherung versagt bleibe.

 Über sämtlichen Angeboten indes stehen für Westermann, Alles und Dühlmeier ein Top-Service vor Ort und eine kompetente Beratung, die sich das Trio auf die gemeinsame Fahne geschrieben hat. tw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg