Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Stern erblüht

Familiengottesdienst Ein Stern erblüht

Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde laden zum Ökumenischen Familiengottesdienst bei der Eröffnung des Adventsmarktes ein. Er beginnt am 1. Advent, Sonntag, 30. November, um 11 Uhr in der Stiftskirche am Kirchplatz und steht unter dem Motto „Unter uns erblüht sein Stern“. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Evangelischen Kirchenchor unter Leitung von Regina Ackmann mitgestaltet.

Voriger Artikel
Enorme Beteiligung
Nächster Artikel
CDU drückt aufs Gas: Wo bleibt das Lernlicht?

Obernkirchen.  Insbesondere Familien mit Kindern sind eingeladen, sich mit diesem Gottesdienst auf die Adventszeit einzustimmen. Die Kinder können während des Gottesdienstes Sterne basteln. Die kindgerechte Gestaltung der Familiengottesdienste ermöglicht es Eltern, auch mit kleinen Kindern teilzunehmen. Natürlich sind auch Erwachsene oder Großeltern mit ihren Enkeln willkommen.

 Außerdem soll eine neue Erzieherin des Evangelischen Kindergartens Obernkirchen, Anja Schlickmeier, in ihren Dienst eingeführt werden. Im Anschluss bleibt die Stiftskirche während des Adventsmarktes zur Besichtigung und Besinnung geöffnet. Zudem kann der Kirchturm bestiegen werden, der einen schönen Blick auf den Markt und das Umland bietet.

 Um 19 Uhr wird mit dem ersten Adventstreffen der „Obernkirchener Adventskalender“ eröffnet. Das Treffen im Altarraum der Kirche wird gestaltet von Kantorin Ackmann. Termine und Orte können der Presse, der neuen Ausgabe des Gemeindebriefes oder den Handzetteln entnommen werden.

 Außerdem bittet die Kirchengemeinde um viele Torten- und Kuchenspenden für die Kaffeestube im Evangelischen Gemeindezentrum Rote Schule. Sie können dort am Sonntag ab 10 Uhr abgegeben werden. Der Erlös kommt dem Kindergarten zugute.

tw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg