Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Stadt Einbrecher auf Streifzug
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Stadt Einbrecher auf Streifzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 09.02.2015
Anzeige
Obernkirchen

Nach Polizeiangaben wurde zwischen 18 und 21 Uhr ein Zweifamilienhaus an der Eilsener Straße Ziel von Einbrechern. Der oder die Täter verschafften sich dort über ein Garagenfenster Zutritt zu den Wohnräumen. Da eine Tür zwischen Garage und Wohnhaus jedoch verschlossen war, änderten die Kriminellen ihren Plan und brachen kurzerhand ein Fenster an der Terrasse auf. Auf ihrem Beutezug entwendeten sie Schmuck und Geld in bislang unbekannter Höhe.

 In dem Einfamilienhaus am Gelldorfer Weg hebelten die Kriminellen ein Kellerfenster auf und stahlen Schmuck. Tatzeit: zwischen 14 und 22 Uhr.

 Zutritt zu einem weiteren Einfamilienhaus am Gelldorfer Weg verschafften sich zwischen 17 und 24 Uhr bislang Unbekannte über die Terrassentür, die sie zuvor gewaltsam geöffnet hatten. Außer Geld und Schmuck nahmen sie eine Digitalkamera mit.

 Die Polizei konnte nach eigenen Angaben an allen drei Tatorten verwertbare Spuren sicherstellen. Sie müssen aber noch analysiert werden. Den Gesamtschaden bei allen drei Einbrüchen schätzen die Beamten auf etwa 10000 Euro.

 Im Zusammenhang der drei Einbrüche bittet die Polizei dringend um Hilfe aus der Bevölkerung: Wer hat in dem Zeitraum der Taten etwas beobachtet oder verdächtige Personen gesehen? Hinweise nimmt die Polizei in Bückeburg telefonisch unter (05722) 95930 entgegen. vin

Anzeige