Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Für demenzfreundliche Kommune werben

Obernkirchen / Bündnis zeigt Dokumentarfilm Für demenzfreundliche Kommune werben

In der Filmreihe „Film und Filmgespräch“ zum Thema „Demenz“ zeigt das Lokale Bündnis für Familie in Kooperation mit dem Senioren- und Behindertenbeirat der Stadt Obernkirchen und dem Mehrgenerationenhaus (MGH) Schaumburg den Film „Rudolfo und der Kuckuck“. Er läuft am Dienstag, 24. April, um 19 Uhr im Multifunktionsraum im DRK Gebäude, Bornemannstraße 1.

Obernkirchen. Dieser einstündige Dokumentarfilm dokumentiert einen Ausschnitt aus dem Leben von Rudolf Underhansberg. Rudolf ist eine schillernde, interessante und liebenswerte Persönlichkeit mit allen Gefühlen wie Liebe, Enttäuschung, Ärger und Sehnsucht. Er lebt in einer Senioren-Wohngemeinschaft für Demenzkranke in Köln. Bündnis für Familie, Senioren- und Behindertenbeirat und MGH Schaumburg wollen mit dieser Veranstaltung für eine demenzfreundliche Kommune werben. „Demenzfreundliche Kommune“ ist ein Planungsziel der Stadtentwicklung, das im Jahr 2007 vom bundesweiten Netzwerk „Aktion Demenz“ formuliert wurde und inzwischen in mehr als 50 Kommunen praktiziert wird. Informationen zu diesem Thema gibt es auf der Website der „Aktion Demenz“ unter www.aktion-demenz.de und www.demenzfreundliche-kommunen.de.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg