Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Fuß überfahren

Stadthäger verletzt sich mit eigenem Auto Fuß überfahren

Mit seinem eigenen Auto hat sich ein 73-jähriger Stadthäger am Fuß verletzt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 12 Uhr auf dem Parkplatz eines Möbelhauses in Oberkirchen/Gelldorf.

Voriger Artikel
Zwei-Drittel-Förderung für Trafohaus
Nächster Artikel
Tatverdächtiger verhaftet

OBERNKIRCHEN. Durch einen Defekt sei der Wagen nicht mehr fahrtauglich gewesen. Der Stadthäger versuchte seinen VW in eine Parklücke zu schieben. Da der Parkplatz jedoch abschüssig ist, konnte er seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen. Dabei rollte das Fahrzeug über den Fuß des Rentners. An einer Böschung beziehungsweise einem Bushaltestellenschild kam das Auto zum Stehen. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr