Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Fuß überfahren

Stadthäger verletzt sich mit eigenem Auto Fuß überfahren

Mit seinem eigenen Auto hat sich ein 73-jähriger Stadthäger am Fuß verletzt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 12 Uhr auf dem Parkplatz eines Möbelhauses in Oberkirchen/Gelldorf.

Voriger Artikel
Zwei-Drittel-Förderung für Trafohaus
Nächster Artikel
Tatverdächtiger verhaftet

OBERNKIRCHEN. Durch einen Defekt sei der Wagen nicht mehr fahrtauglich gewesen. Der Stadthäger versuchte seinen VW in eine Parklücke zu schieben. Da der Parkplatz jedoch abschüssig ist, konnte er seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen. Dabei rollte das Fahrzeug über den Fuß des Rentners. An einer Böschung beziehungsweise einem Bushaltestellenschild kam das Auto zum Stehen. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg