Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Gefährlicher Hindernislauf der Erdkröten

Obernkirchen Gefährlicher Hindernislauf der Erdkröten

Es ist das richtige Wetter: Nachts bei Temperaturen von sieben bis acht Grad Celsius, besonders bei Regen, geht nun der große Hindernislauf der Amphibien, der Erdkröten, Molche, Salamander und Frösche los, die sich von ihren Winterverstecken in Wäldern zu den Fortpflanzungsgewässern aufmachen.

Voriger Artikel
Erst eine Kuh kaufen, später eine Schule bauen
Nächster Artikel
Kneipp-Vorstand kündigt für 2014 seinen Abschied an

Paarungsbereit: Erdkröten, Molche, Salamander und Frösche sind jetzt unterwegs.

Quelle: pr

Obernkirchen (r). Sämtliche auf dem Weg befindlichen Barrieren wie steile Böschungen, Fallholz, Bachläufe, Straßen und Bordsteinkanten versuchen, die Tiere zu überwinden oder zu umgehen. Dies gelingt den Wanderern auch, einzig die Straßen scheinen unüberwindlich zu sein. Um dort nicht unter die Räder zu geraten, ist auf Initiative des Naturschutzbundes Obernkirchen auch in diesem Jahr wieder an der Kreisstraße 11 kurz vor Bad Eilsen ein Fangzaun aufgestellt worden. So werden die „Wanderer“ vor dem Tode bewahrt und stattdessen in Eimern über die Straße getragen.

 Ein Beispiel: Das Ergebnis am Sonntagmorgen betrug mehr als 130 Erdkröten.

 Auch der Rückweg, den die Erdkröten nach ein bis zwei Wochen Aufenthalt im Gewässer antreten, ist durch einen Fangzaun abgesichert. Für diese wichtige Artenschutzarbeit, die etwa bis kurz nach Ostern andauern wird, werden noch Helfer gesucht, die gerne Molche, Erdkröten und Kollegen näher kennenlernen möchten.

 Wer helfen möchte, sollte sich hier melden: Leonhard Hielscher, Telefon (05724) 6505, und Bettina Wawrok, Telefon (05724) 8479.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg