Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Stadt Grote erfliegt zweiten WM-Titel
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Stadt Grote erfliegt zweiten WM-Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.07.2013
Segelfliegerin Christine Grote aus Obernkirchen fliegt im französischen Issoudun zum zweiten WM-Titel. pr
Anzeige

Allen Grund zur Freude hat Christine Grote in der Club-Klasse. Sie holte sich blankes Gold und somit ihren zweiten Frauen-WM-Titel. Damit zahlte sich ein konsequenter Flugstil und Übersicht bei den Luftrennen aus. Grote, die für die AGS Bochum an den Start geht, gilt als Kämpferin, die sich oft noch aus dem „tiefen Stockwerk“ wieder in eine aussichtsreiche Position zurückkämpft. Mit der Silbermedaille von Dörte Starsinski spielte das deutsche Club-Klasse-Team eine weitere Trumpfkarte aus. Pech für Swaantje Geyer, die aussichtsreich in Medaillen-Griffweite, am 6. Wertungstag durch einen Flugzeugschaden ausschied.

 Die Frauen-WM brachte mit 10 Wertungstagen eine aussagekräftige Wertung. Die Pilotinnen waren bei Blauthermik, Abschirmungen, starkem Wind und daneben brillanten Rennwetter unterwegs. Flugstrecken über 400 Kilometern wurden absolviert. Bundestrainer Uli Gmelin, mit Christine Grote verheiratet, war mit den Leistungen der Teilnehmerinnen mehr als zufrieden.

 Gesamtwertung Club-Klasse nach 10 Wertungsflügen. 1. Christine Grote, Std. Libelle WL, 8419 Punkte. 2. Ayala Truelove, Frankreich, Std. Libelle WL, 8405. 2. Dörte Starsinski, Deutschland, Std. Libelle WL 8405.

Anzeige