Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hörgenuss in der Stiftskirche

Obernkirchen Hörgenuss in der Stiftskirche

Ein klanggewaltiger Einstieg in die besinnliche Adventszeit ist den Besuchern der „Musikalischen Abendandacht in der Stiftskirche“ geboten worden.

Voriger Artikel
Wunschprojekte kommen voran
Nächster Artikel
„Ohne wäre es trostlos“

Das von Thomas Boger dirigierte Polizeiorchester Niedersachsen begeistert die Besucher der „Musikalischen Abendandacht“. 

Quelle: wk

Obernkirchen. Bestritten wurde der instrumentale Teil der Kirchenfeier nämlich von dem in voller Besetzung angetretenen Polizeiorchester Niedersachsen unter der Leitung von Chefdirigent Thomas Boger, das mit seinem druckvollen Sound die Bänke des Gotteshauses streckenweise regelrecht zum Beben brachte. Gleichwohl war es ein absoluter Hörgenuss, dem abwechslungsreich zusammengestellten Programm zu lauschen.

Angefangen bei der von Johann Sebastian Bach als Orgelwerk komponierten, hier aber in einer Bearbeitung für ein symphonisches Blasorchester präsentierten „Fantasia in G-Dur“ über die „Peer Gynt Suite Nr. 1, Op. 46“ (Edvard Grieg) und das „Concerto Pour Vibraphone et Orchestre“ (Emmanuel Séjourné) bis hin zu etwa der von John Williams geschriebenen Titelmelodie des mit zahlreichen Oscars, darunter auch einem für die „Beste Musik“, ausgezeichneten Kinofilms „Schindlers Liste“.

Für den geistlichen Teil der gut besuchten „Musikalischen Abendandacht“– sprich: die Lesung, Ansprache, das Gebet und den Segen – zeichnete Pastor Herbert Schwiegk verantwortlich.

Das von Thomas Boger dirigierte Polizeiorchester Niedersachsen begeistert die Besucher der „Musikalischen Abendandacht“. wk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg