Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Mäher geklaut – und „ersetzt“

Obernkirchen / Diebstahl Mäher geklaut – und „ersetzt“

Erneut ist ein Rasenmäher geklaut worden: der Diebstahl ereignete sich in der Nacht auf Montag, 15. Juli. Der Benzinrasenmäher stand in einem nicht verschlossenen Schuppen.

Voriger Artikel
Sommerfest lockt mehr als 500 Gäste
Nächster Artikel
Lebensfreude pur: Ausstellung wird verlängert

Der zurückgelassene Mäher

Quelle: Picasa

Obernkirchen. Näheres ist nicht bekannt, da die Eigentümer sich derzeit noch im Urlaub befinden. Kurios ist, dass die Täter einen anderen Rasenmäher zurückließen. Es handelt sich um ein Exemplar des Herstellers MTD mit Radantrieb, Ausführung Highweeler, mit einer 55er Schnittbreite und einem Motor von Brigge und Stratton mit 2,6 Kw. Die Polizei glaubt, dass auch er aus einem Diebstahl stammt. Wer Angaben zur Herkunft des zurückgelassenen Mähers machen kann, sollte sich an die Polizei wenden. tw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg