Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Auto, aber ohne Lappen zur Polizei

Fahren ohne Führerschein Mit Auto, aber ohne Lappen zur Polizei

Ohne Führerschein hatte die Polizei einen 25-Jährigen aus Obernkirchen am Steuer ertappt. Als sich der Beschuldigte am Dienstagmorgen in der Polizeistation Obernkirchen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten musste, machte sich der Mann mit dem Auto seiner Frau auf den Weg zur Vernehmung.

Voriger Artikel
Auf dem Weg
Nächster Artikel
18-Jähriger unter Drogen am Steuer

Symbolbild

Quelle: Archiv

Obernkirchen. Seine Frau hatte auf dem Beifahrersitz Platz genommen, wie die Polizei mitteilte. Damit handelten sich beide Strafanzeigen ein: Der Fahrer, weil er sich wiederum ans Steuer gesetzt hatte, seine Frau, weil sie es geduldet hatte. Weil diese ebenfalls keinen Führerschein hat, musste das Paar den Autoschlüssel gleich abgeben und sich nach der Vernehmung zu Fuß auf den Heimweg machen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg