Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer schwer verletzt

Obernkirchen Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Ziegeleiweg ist ein 43 Jahre alter Motorradfahrer aus Stadthagen schwer verletzt worden.

Voriger Artikel
Eisbrecher machen das Freibad winterfest
Nächster Artikel
Drei gezielte Schläge – dann geht’s los
Quelle: tw

Obernkirchen. Der Unfall ereignete sich bereits am Mittwochmorgen gegen 6.40 Uhr, die Polizei informierte jedoch erst am Freitag darüber. Demnach war ein 33-jähriger Obernkirchener mit seinem Auto auf dem Ziegeleiweg in Richtung Röserheide unterwegs und wollte nach links auf die Straße Regede abbiegen. Dabei übersah er jedoch den entgegenkommenden Motorradfahrer, im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde das Motorrad im Lenksäulenbereich teilweise bis zur Unkenntlichkeit zerstört. Der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde in das Klinikum Minden gebracht, wo er nach einer sofortigen Notoperation derzeit in sehr kritischem Zustand auf der Intensivstation liegt. aw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg