Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Nach dem Oktoberfest-Antrag ins Eheglück

Glück für die Ewigkeit? Nach dem Oktoberfest-Antrag ins Eheglück

So schön es auch ist, wenn ein sich liebendes Paar miteinander den Bund fürs Lebens schließt, ein Thema für die Tagespresse ist dies üblicherweise nicht. Wenn doch mal über die eine oder andere Hochzeit berichtet wird, muss es dafür schon einen besonderen Grund geben. So wie im Fall von Frank Schwabe aus Obernkirchen.

Voriger Artikel
Enorme Beteiligung
Nächster Artikel
CDU drückt aufs Gas: Wo bleibt das Lernlicht?

Frisch vermählt: Frank Schwabe und Monika Schwabe (geborene Klüwer) auf dem Weg zur Hochzeitsfeier.

Quelle: wk

Obernkirchen. Der hatte seiner Lebenspartnerin, Monika Klüwer, nämlich anlässlich des im September dieses Jahres in der Liethhalle gefeierten Oktoberfestes vor mehr als 700 Gästen einen offiziellen Heiratsantrag gemacht.

 Seine Chancen, von ihr eine positive Antwort zu erhalten, hatte er im Vorfeld zwar selbstbewusst mit „100 Prozent“ eingeschätzt, gleichwohl war er damals erklärterweise doch recht nervös, als er ihr auf dieser Bühne die alles entscheidende Frage stellte. Und so waren es außer Freudentränen sicherlich auch Tränen der Erleichterung, die er sich aus den Augen wischte, nachdem er von Monika Klüwer das ersehnte „Ja, ich will“ gehört hatte.

 So viel zur Vorgeschichte. Dieser Tage hat Frank Schwabe „seine“ Monika nun vor den Traualtar in der Stiftskirche St. Marien geführt und sie im Kreise von Verwandten und zahlreichen Freunden geheiratet. Mit einer Pferdekutsche fuhren sie anschließend zu ihrer Hochzeitsfeier. Und die romantische Oktoberfest-Einlage in der Liethhalle hat damit tatsächlich ein Happy-End gefunden.

wk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg