Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Radler im Wald zu Fall gebracht

Fahrerflucht Radler im Wald zu Fall gebracht

Die Polizei sucht den Fahrer eines roten Autos, der am Dienstag gegen 8.25 Uhr auf dem Waldweg im Klosterforst zwischen der Krainhäger Forststraße hinunter in Richtung Obernkirchen, Rintelner Straße, unterwegs gewesen ist.

Voriger Artikel
Im Ex-Discounter fliegen die Pfeile
Nächster Artikel
Ihr Anspruch: „Freude für Dich“

Obernkirchen. Der Weg ist ausschließlich für land- und forstwirtschaftliche Zwecke freigegeben.

 Laut Polizei überholte der Fahrer des gesuchten Wagens dort einen 17-jährigen Radfahrer, der auf dem Weg zur Schule war. Offenbar hielt der Autofahrer einen zu geringen Abstand beim Überholen ein, sodass der Radfahrer in Höhe eines Teiches mit dem Zweirad umstürzte, einen kleinen Abhang hinunterrollte und am Rand des Teiches in das Wasser fiel. Der Schüler zog sich durch den Sturz leichte Verletzungen zu und musste seine im Wasser schwimmende Schultasche bergen.

 Der Pressesprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer, erklärte, dass die ermittelnden Beamten davon ausgehen, dass es sich bei dem Fahrer des roten Wagens vermutlich um einen ortskundigen Anlieger handeln könnte. Gegen den bislang noch Unbekannten wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

 Hinweise zu dem roten Fahrzeug nimmt die Polizeistation Obernkirchen unter der Telefonnummer (05724) 8527 entgegen.

r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg