Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Stadt Radler im Wald zu Fall gebracht
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Stadt Radler im Wald zu Fall gebracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 12.02.2016
Anzeige
Obernkirchen

Der Weg ist ausschließlich für land- und forstwirtschaftliche Zwecke freigegeben.

 Laut Polizei überholte der Fahrer des gesuchten Wagens dort einen 17-jährigen Radfahrer, der auf dem Weg zur Schule war. Offenbar hielt der Autofahrer einen zu geringen Abstand beim Überholen ein, sodass der Radfahrer in Höhe eines Teiches mit dem Zweirad umstürzte, einen kleinen Abhang hinunterrollte und am Rand des Teiches in das Wasser fiel. Der Schüler zog sich durch den Sturz leichte Verletzungen zu und musste seine im Wasser schwimmende Schultasche bergen.

 Der Pressesprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer, erklärte, dass die ermittelnden Beamten davon ausgehen, dass es sich bei dem Fahrer des roten Wagens vermutlich um einen ortskundigen Anlieger handeln könnte. Gegen den bislang noch Unbekannten wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

 Hinweise zu dem roten Fahrzeug nimmt die Polizeistation Obernkirchen unter der Telefonnummer (05724) 8527 entgegen.

r

Anzeige