Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
SPD holt 4949 Stimmen

Kommunalwahl SPD holt 4949 Stimmen

Der Wähler hat gesprochen, der nächste Obernkirchener Stadtrat steht. Die SPD erhält zehn Sitze: Eingenommen werden sie von Kirsten Battaglia, Ilka Niemeyer, Jörg Hake, Oliver Keller, Wilhelm Mevert, Thomas Mittmann, Barbara Roeder-Schmidt, Erhard Vinke, Martin Völkening und Torsten Watermann.

Voriger Artikel
Zusammenarbeit für neue Erkenntnisse
Nächster Artikel
Mehr Menschlichkeit von Tür zu Tür
Quelle: Grafik: Elze

Obernkirchen. Die CDU kommt auf sieben Sitze, gewählt wurden Sylvia Brassat, Jonas Pfähler, Dirk Rodenbeck, Horst Sassenberg, Heiko Schaper, Wolfgang Schmidt und Heinrich Struckmeier. Für die Grünen werden Christina Steinmann, Maren Stein und Thomas Stübke im Rat vertreten sein. Bernd Kirsch kommt für WIR auf einen Sitz, ebenso Robert Rammelsberg als sogenannter Einzelwahlvorschlag.

In Zahlen: Die SPD erreicht bei der Stadtratswahl 4949 Stimmen, die CDU 3607, die Grünen kommen auf 1383 Stimmen, WIR holt 673 und Robert Rammelsberg 360 Stimmen. Wahlberechtigt waren 7698 Bürger, an der Wahlurne eingefunden haben sich am Sonntag 3931 Obernkirchener, was einer Wahlbeteiligung von 51,06 Prozent entspricht. 3,07 Prozent der Stimmzettel waren ungültig. rnk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr