Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Sachbeschädigungen in Obernkirchen

Zeugen gesucht Sachbeschädigungen in Obernkirchen

Vergangene Nacht müssen wahrscheinlich mindestens zwei männliche Personen im Stadtgebiet von Obernkirchen unterwegs gewesen sein, die vermutlich unter Alkoholeinfluss drei Sachbeschädigungen begangen haben.

Voriger Artikel
„Zauberstab“ aus dem Schmiedefeuer
Nächster Artikel
Ein Meilenstein

OBERNKIRCHEN. Die Beamten konnten ermitteln, dass die Personen für eine zerstörte Windschutzscheibe an einem Pkw Skoda infrage kommen, der auf einem Privatgrundstück auf der Hauptstraße stand. In die Windschutzscheibe wurde nach Angaben der Polizei ein Bierflasche geworfen. Ein Zeuge konnte gegen 1.30 Uhr hören, wie sich zwei Männer unterhielten, die ein Musikgerät mit sich trugen. Nach der Tat sagte einer der Männer "komm, wir hauen ab."

Anschließend zog es die Täter über die Lange Straße, dem Marktplatz auf den Kirchplatz. Nun traf es den roten Kleinbus der evangelischen Kirche, bei dem ein Stein in die Seitenscheibe geworfen wurde. Weiter ging es über die Bergamtstraße, An der Stiftsmauer, Admiral-Scheer-Straße schließlich in die Straße Zum Stiftswald. Dort wurde gegen 3.00 Uhr mit einem Stein die Scheibe an einem Wohnhaus zerstört.

Die Polizeistation Obernkirchen bittet um Zeugenhinweise, die unter der Telefon-Nummer (05724) 8527 entgegengenommen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg