Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Stadt „Sie suchen einen Haken an der Sache? Da ist keiner“
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Stadt „Sie suchen einen Haken an der Sache? Da ist keiner“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 24.01.2014
Die Freude steht diesen passionierten Skifahrerinnen der Freizeit 2013 förmlich ins Gesicht geschrieben. Quelle: pr.
Obernkirchen/Stadthagen

Zusätzlich zu den Pistenlandschaften in Tirol (Tiroler Pistengüte-Siegel) des Skigebiets Hochzillertal kamen 43 Pistenkilometer im Skigebiet Hochfügen hinzu. Auf einer Gesamtfläche von 420 Hektar verfügen beide Skigebiete über 181 Pistenkilometer und 33 Liftanlagen. Durch eine zweite Zubringerseilbahn an der Talstation Kaltenbach gibt es keine Wartezeiten mehr. „Wir freuen uns auf lange Talabfahrten und Steilhänge, Buckelpisten und herrliche Abfahrten – bestens präparierte Pisten aller Schwierigkeitsgrade so weit das Auge reicht“, erklärt Horst Sassenberg, der Skifreizeiten seit bereits 40 Jahren organisiert.

 Auch abseits der Pisten wird in Stumm viel geboten: Pferdeschlittenfahrten, Fackelwanderungen, Rodelabende. Zudem befindet sich in Uderns die Erlebnistherme Zillertal und kann mit der Zillertalbahn schnell erreicht werden.

 Die einfachen Mehrbettzimmer sind jugendgerecht ausgestattet (vereinzelt mit Dusche/WC auf den Zimmern, aber überwiegend auf den Gängen). Ein Aufenthaltsraum mit TV, Videorecorder und DVD befindet sich im Erdgeschoss. Der große Pluspunkt dieses Hauses ist die zentrale Lage mitten in Stumm sowie die Nähe zum Skigebiet (1,5 Kilometer). Der Skibus hält direkt vor dem Haus.

 Abfahrt ist am 4. April gegen 19 Uhr vom Parkplatz an der kath. Kirche in Obernkirchen. Die Rückkehr ist für den 12. April, 20 Uhr festgesetzt.

 Die Kosten der Fahrt betragen 370 Euro für Kinder und Jugendliche bis Jahrgang 1989. Für Erwachsene, sie zahlen 480 Euro, stehen nur begrenzt Plätze bereit. Die Leistungen und Preise umfassen die Hin- und Rückfahrt im Fernreisebus, sieben Tage Vollpension und ein Frühstück am Anreisetag, den Sechs-Tage-Skipass und den Gratisskibus zum Skigebiet. Die Skischulung der Anfänger ist inbegriffen. Teilnehmer, die nicht Schüler des WBG oder Mitglied des MTV Obernkirchen sind, haben einen Aufpreis von zehn Euro zu zahlen.

 Sassenberg: „Sie suchen einen Haken an der Sache? Da ist keiner. Es gibt kein besseres Preis-Leistungsverhältnis.“ Die Mahlzeiten bestehen aus schmackhafter österreichisch-deftiger Hausmannskost. Vegetarisches Essen ist möglich.

 Teilnehmer überweisen die erste Rate von 185 Euro auf das Gruppenkonto Nummer 3650720200 bei der Volksbank in Schaumburg, Bankleitzahl 25591413, Stichwort „Stumm 2014“, und die restliche Summe bis zum 21. Februar auf das gleiche Konto des Bevollmächtigten Horst Sassenberg. Muss ein Kind die Reise absagen, so sind bei einem Ersatzteilnehmer keine Stornogebühren zu zahlen.

 Skimaterial kann im Skigebiet ausgeliehen werden: Allround-Carving-Ski inklusive Stöcke und Schuhe für 31 Euro, mit Helm für 38 Euro, Standard-Snowboards für 53 Euro, mit für Helm 61 Euro. tw