Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sonnenuhr vom Sockel gestürzt

Vandalismus Sonnenuhr vom Sockel gestürzt

Nächtliche Randale im La-Flèche-Park der Bergstadt: Noch unbekannte Täter haben mit brachialer Gewalt die Sonnenuhr von ihrem Sandsteinsockel gestoßen und die Konstruktion aus Schmiedeeisen und Messing dabei beschädigt. Der Schaden soll mehrere Hundert Euro betragen.

Voriger Artikel
Was Schüler am Liebsten lesen
Nächster Artikel
„Kreativ-Lust“ in der Stadtbücherei

Vom Sockel gestürzt: die Sonnenuhr im La-Fleche-Park.

Quelle: tw

Obernkirchen (tw).  Die CDU-Ratsfrau Beate Krantz informierte umgehend per E-Mail Bürgermeister Oliver Schäfer, Stadtkoordinatorin Dörte Worm-Kressin und ihren Fraktionskollegen Horst Sassenberg. Der Christdemokrat erinnert sich: „Die Sonnenuhr, das Meisterstück von Dieter Schaper, ist ein Geschenk der CDU an die Stadt Obernkirchen gewesen; sie sollte zur Möblierung des La-Flèche-Parks dienen.“ Viele Jahre habe die Uhr die Menschen erfreut, viele Jahre blieb sie von Vandalismus verschont – und jetzt das. „Hoffentlich“, so Sassenberg „lässt sich der alte Zustand wieder herstellen.“

 Den jüngsten Fall von Vandalismus im La-Flèche-Park bestätigt die Polizeistation Obernkirchen auf Anfrage; die Beamten ermitteln derzeit wegen Sachbeschädigung. Hinweise auf den oder die Täter gebe es bislang keine; andere Objekte im Park – wie etwa das Rondell oder die erst unlängst aufgestellten Bewegungsgeräte für Senioren – seien aber nicht beschädigt worden.

 Die gute Nachricht zum Schluss: Nachdem die Sonnenuhr zunächst auf dem Grundstück eines Nachbarn sicher gestellt worden war, konnte sie inzwischen gerichtet und von Bauhofmitarbeitern erneut auf ihrem Sockel verankert werden.

 Bleibt nur zu hoffen, dass Finstermänner nicht erneut ihr Mütchen an dem Kunstwerk kühlen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg