Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Transporter und Zeuginnen gesucht

Obernkirchen Transporter und Zeuginnen gesucht

Eine 20-jährige Bückeburgerin bog am Dienstag gegen 14.55 Uhr mit ihrem Pkw Daimler Benz von der Friedrich-Ebert Straße in Obernkirchen in die Lange Straße nach rechts ein. Dabei kommt der Frau ein blauer Transporter oder Kleinbus entgegen, welcher den Einmündungsbereich schneidet.

Voriger Artikel
Kampf um jeden Azubi
Nächster Artikel
Der bekannte unbekannte Nachbar

Symbolbild

Quelle: DPA

OBERNKIRCHEN. Die Bückeburgerin muss dem Transporter ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und touchiert mit der Fahrzeugfront einen rechts neben der Fahrbahn
stehenden Blumenkübel. Der Fahrer des Transporters entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Der Verkehrsunfall wird von zwei Damen mittleren Alters beobachtet, die sich mit der Polizeistation in Obernkirchen unter der Telefonnummer (05724) 8527 in Verbindung setzten möchten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg